Gemeinde Krummennaab

Hauptstr. 1
92703 Krummennaab

09682 / 9211 - 0

09682 / 9211 - 99

gesamt358583

"Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald du aufhörst, treibst du zurück."

Benjamin Britten

vhs Tirschenreuth

Werfen sie einen Blick auf die aktuellen Kursangebote von der vhs Tirschenreuth.

 

Newsflash

Die Akzeptanzstellen der Bayer. Ehrenamtskarte

im Landkreis sind seit 22.12.2011 veröffentlicht. Sie finden Sie hier. Weitere Infos zur Ehrenamtskarte gibt es hier bei uns. Seit April 2013 liegt im Rathaus auch ein Faltblatt mit den Akzeptanzstellen im Landkreis aus.

 
 

Öffentliches Leben

Ereignisse aus dem Gemeindebereich.

Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbandes Krummennaab

Für die langjährige Treue zum VdK konnte Bernd Wagner wieder Ehrungen vornehmen. Auf 20 Jahre Mitgliedschaft blicken zurück: Harun Kabaklar und Konrad Busch. 10 Jahre dabei sind: Harald Busl, Josef Gallersdörfer, Richard  Toll und Hans Höllerer.11 % aller Einwohner sind Mitglied; Reges Verbandsleben; Tagesfahrt zur Messe „Die 66“

Ortsvorsitzender Bernd Wagner freute sich bei der Jahreshauptversammlung des VdK Krummennaab über ein gut gefülltes Sportheim. An vier im vergangenen Jahr verstorbene Mitglieder erinnerte der Erste Vorsitzende. Die Anwesenden würdigten sie im Rahmen einer Gedenkminute.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbandes Krummennaab

   

Tag des offenen Hofes

Krummennaab. (den) Am Montag, 1. Mai, heißt es "Leute, kochen braucht ihr nicht, in Burggrub ist's Essen schon hergericht". Am Tag des offenen Hofes lädt Familie Purucker zur Eröffnung des 250. Milchviehlaufstalles ein. Nach dem Gottesdienst um 9.30 Uhr in der Festhalle sprechen die Ehrengäste ihre Grußworte und eröffnen den Laufstall mit einem Rundgang. Mittagessen, Kaffe und Kuchen servieren Puruckers in der Festhalle. Die Besucher können diverese Spezialiäten von bäuerlichen Direktvermarktern kosten. Die Gäste haben den gesamten Tag Gelegenheit den Stall zu besichtigen, die eigentlichen Bewohner, rund 100 Kühe, ziehen erst später ein. Liegebuchten, Laufhof und ein Futtertisch sowie ein automatisches Melksystem ermöglichen den Tieren den größtmöglichen "Kuh-Komfort". Der Maschinenring organisiert eine Ausstellung von Großmaschinen, die am Bau beteiligten Firmen zeigen eine Landtechnikausstellung. 

   

Gesundes Frühstück

Krummennaab. (den) Honigbrot und Müsli mit Joghurt waren am letzten Schultag vor den Osterferien der Renner. Der Elternbeirat verzichtete dieses Jahr auf ein Ostergeschenk und lud die Erst- bis Viertklässler lieber zu einem gesunden Frühstück ein. Stellvertretende Elternbeiratsvorsitzende Katja Stangl und ihre Mitstreiter schmierten Honigbrote, schnitten Obst und Gemüse und füllten Trauben- und Apfelschorlen ein.

Weiterlesen: Gesundes Frühstück

   

Bundesjugendspiele

Krummennaab. (den) Über jeweils gleich zwei Ehrenurkunden dürfen sich die besten Sportlerinnen und Sportler der Grundschule Krummennaab freuen. Schulleiterin Sigrid Reger-Scharf verteilte vergangene Woche die Urkunden mit der Unterschrift von Joachim Gauck. Seit Mitte März allerdings heißt der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Sobald die neuen Urkunden mit der neuen Unterschrift des neuen Bundespräsidenten vorliegen, erhalten die Dritt- und Viertklässler nochmal eine Ehrenurkunde. So freuen sich jetzt und später noch einmal aus der dritten Klasse Lena Müller, Sophie Rottmann, Sophie Bäumler und Emily Faltermeier. Jahrgangsbeste war Yvonne Häupler. Bei den Jungen zeichnete Reger-Scharf Theo Wunderer, Sean-Maurice Porsch und als Besten Sebastian Schneider aus. In der vierten Klasse erreichten nur Mädchen eine Ehrenurkunde: Emely Köstler, Shanya-Lynn Porsch, Sophie Härtl, Luna Conrad sowie Nicole Häupler als Beste ihrer Klasse. 

Weiterlesen: Bundesjugendspiele

   

Aktionstag der Krummennaaber Feuerwehr

Krummennaab. (den) Die Löschwasseraktion der Feuerwehr Krummennaab ist bereits ein Erfolg. Mit Tristan Hagspiel trat vergangene Woche schon der erste Jugendliche seinen Dienst an. Am Aktionstag der Feuerwehr hatte er auch jetzt seinen ersten Einsatz. 
Kommandant Markus Krenkel begrüßte zahlreiche Gäste im Feuerwehrhaus Krummennaab. Eigentlich sei es ja unüblich, dass die Bürger zur Feuerwehr kommen. "Normalerweise kommen wir zu Ihnen", so Krenkel. Allerdings sei dies meist sehr unerfreulich. Umso mehr freute sich der Kommandant mit seiner Wehr, dass viele den Weg zum Gerätehaus gefunden hatten. Auch Bürgermeister Uli Roth und Ehrenkommandant Karl-Heinz Krenkel warfen einen Blick hinter die Kulissen. 

Weiterlesen: Aktionstag der Krummennaaber Feuerwehr

   

Mitgliederwerbung der Feuerwehr

Krummennaab. (den) "Heute kommen wir - Doch wer kommt morgen?" fragen die Kameraden der Krummennaaber Feuerwehr. Für ihre Mitglieder-Werbeaktion haben Kommandant Markus Krenkel, Vorsitzender Matthias Reul, zweiter Kommandant Martin Gruber und Kassier Andreas Heinz 250 "Löschwasser"-Flaschen designt und beklebt. Die fertigen Ein-Liter-Werbeträger verteilten sie vergangene Woche an alle potentiellen Feuerwehr-Anfänger im Alter von zwölf bis 34 Jahren.

Weiterlesen: Mitgliederwerbung der Feuerwehr

   

Jugendleiter beim TSV Krummennaab

Der Jugendleiter David Meister Krummennaab. (den) Nur ein Spieler, und der fällt verletzungsbedingt auch noch aus. Das ist die aktuelle Bilanz von TSV-Jugendleiter David Meister. Von der F- bis zur A-Klasse spielt damit derzeit niemand für den TSV Krummennaab. Das kann und will Meister nicht hinnehmen. Mit viel Herzblut wirbt er um neue Mitglieder, bietet verschiedene Aktionen und Schnuppertraining an. 
Im Sommer vergangenen Jahres bot er das Ablegen des DFB-Abzeichens an. In einem Parcour konnten die Kinder ihr fußballerisches Können zeigen, allerdings nahmen damals nur sieben Kinder diese Chance wahr. Noch bitterer für Meister war die Aktion Schnuppertraining in den großen Ferien. Es hatten sich zwar dafür sogar Kinder angemeldet, Vorsitzender Thomas Meierhöfer hatte für Verpflegung gesorgt, die erste Mannschaft extra das Fußballfeld vorbereitet. Aber dann kam niemand, Meister und seine Mitstreiter standen ganz alleine da. 

Weiterlesen: Jugendleiter beim TSV Krummennaab

   

Gratulation zum 80. Geburtstag

Krummennaab. (den) Zum Ehrentag der Oma gab es für die Enkelkinder sogar schulfrei. Emma Lehner feierte im Kreis ihrer großen Familie 80. Geburtstag. Gleich am Morgen rief Tochter Ramona aus St. Wolfgang an und gratulierte gemeinsam mit Gatten und den beiden Kindern zum Jubeltag. Über das Ständchen am Telefon freute sich "Emmi" sehr, knapp zwei Stunden später klingelte es an der Hautüre und die Familie stand als Überraschungsgast vor der Tür.

Weiterlesen: Gratulation zum 80. Geburtstag

   

Starkbierfest der Feuerwehr

Die drei Damen vom Grill (von links): 2. Vorsitzende Stefanie Sieder, Oberfeuerwehrfrau Ines Denz und Schriftführerin Julia Jakob verwöhnten mit bayerischen Schmankerln die Gäste.Krummennaab. (den) Bei Obatzdn und Wurstsalat genossen die Gäste ihr Starkbier. Die Feuerwehr hatte zum Starkbierfest eingeladen, auch Ehrenkommandant Karl-Heinz Krenkel und Ehrenvorsitzender Jakob Gallersdörfer waren unter den Gästen. Von den umliegenden Feuerwehren besuchten die Kameraden aus Thumsenreuth, Hessenreuth, Wildenreuth, Premenreuth, Wetzldorf und natürlich dem Patenverein Wurz das Starkbierfest.

Weiterlesen: Starkbierfest der Feuerwehr

   

Jahreshauptversammlung des TSV Krummennaab

Bild von links: Erhard Jeltsch (60 Jahre), 2. Vorsitzender Armin Steinhauser, Lothar Minnich (50 Jahre), Thomas Heining (25 Jahre), Jürgen Hansbauer (40 Jahre), 1. Vorsitzender Thomas MeierhöferKrummennaab. (den) Beinahe hätte die Jahrshauptversammlung des TSV Krummennaab mit einem Knall geendet. Unter dem harmlosen Tagesordnungspunkt "Sportheimsanierung" steckte doch ein großer Brocken.

Vorsitzender Thomas Meierhöfer plädierte leidenschaftlich und auch für alle Anwesenden nachvollziehbar für die Sanierung des Sportheimes. Bereits seit 1986 schiebt der TSV dies vor sich her, jetzt müsse endlich etwas passieren.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung des TSV Krummennaab

   

Seite 7 von 49

 
 
© 2018, Gemeinde Krummennaab