Gemeinde Krummennaab

Hauptstr. 1
92703 Krummennaab

09682 / 9211 - 0

09682 / 9211 - 99

gesamt358583

"Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald du aufhörst, treibst du zurück."

Benjamin Britten

vhs Tirschenreuth

Werfen sie einen Blick auf die aktuellen Kursangebote von der vhs Tirschenreuth.

 

Newsflash

Ticket-Service

Ab sofort können Sie über unsere Homepage Tickets zu Veranstaltungen in der Umgebung buchen.

www.krummennaab.de/tickets

 
 

Öffentliches Leben

Ereignisse aus dem Gemeindebereich.

Ordensverleihung beim Kinderfasching

Von links: Schriftführer Patrick Schneider, "Gardemama" Maria Sieder und Schneiderin Maria Sieder (Scheibe) sowie 2. Vorsitzender Armin Steinhauser,

Krummennaab. (den) Zwei ganz besondere Orden gingen beim Kinderfasching des TSV an Maria Sieder. "Seit 30 Jahren beim TSV dabei, hat sie die Garde mit ins Leben gerufen", erklärte Schriftführer Patrick Schneider: "Liebevoll nennen wir sie auch unsere Garde-Mama". Dafür gab es den Orden und einen Blumenstrauß, verbunden mit der Hoffnung "du bleibst uns noch lange erhalten!"

Auch die zweite Maria Sieder (Scheibe) erhielt eine besondere Auszeichung. Ihr großes Talent strahlte derweil auf der Bühne: Sieder näht, schneidert, richtet und passt die Gardekostüme und Outfits für die Showtänze aller vier Garden. 2. Vorsitzender Armin Steinhauser dankte ihr für ihr Engament, ihre Gardemädels applaudierten kräftig.

 

   

Oper in der Schule

Krummennaab. (den) Das Rezept für Ameisenbärenschokolade wollte zum Schluss doch keiner wissen, dafür bombardierten die Erst- bisViertklässler zwei "echte" Opernsänger mit ihren Fragen. Die Tourneeoper Mannheim gastierte mit ihrem Stück "Edgar, das gruselige Schlossgespenst".
Mit gruseligen Geistern, einem kopflosen Reiter und natürlich viel Gesang ging es für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Krummennaab diese Woche einmal quer durch die Operngeschichte. Edgar, gespielt und gesungen von Tenor Karsten Münster, ein "waschechter, flotter Geist", erbt von seiner Tante ein richtiges Geisterschloss.

Weiterlesen: Oper in der Schule

   

Blasiussegen

 

 

Krummennaab. (den) Für ihre Lichtmessfeier hatten die Mädchen und Jungen des Kinderhauses St. Marien extra Kerzen gebastelt. Rund um die große Marienkerze erstrahlen sie in einem großen Kreis. Leiterin Anita Jungkunz erzählte ihren Schützlingen die Geschichte von Simeon, der vor seinem Tod den Messias sehen wollte. Pater James lauschte den Liedern und Gebeten und spendete den Kindern anschließen den Blasiussegen. Skeptisch, aber auch neugierig, verfolgten die Kleinsten aus der Mäusegruppe die Segnung mit den gekreuzten Kerzen. Die "Großen" aus der Katzengruppe dagegen antworteten schon souverän mit Amen.

   

Flotte Daten für kleine Orte

(den) v.l.n.r.:  Christoph Bernik (Telekom) - BGM Werner Prucker (Reuth b. Erb.) - BGM Uli Roth (Krummennaab) - Walter Huber (Breitbandberatung Bayern) - Geschäftsstellenleiter Bernhard Frummet      Krummennaab und Reuth starten 2. Ausbau
Krummennaab. (den) Die Gemeinden Reuth und Krummennaab haben nach einem Markterkundungsverfahren und einer öffentlichen Ausschreibung der Telekom den Zuschlag für die zweite Stufe des Breitband-Ausbaus erteilt. Rund 100 Haushalte vorwiegend in kleinen Weilern erhalten glasfaserbasierte Breitband-Anschlüsse mit mindestens 30 MBit/s. Damit können die Nutzer dieser modernen Technologie nicht nur ruck zuck ins Internet, auch die TV-Entertain-Angebote verschiedenster Plattformen werden so nutzbar.

"Wir haben mit der Telekom einen starken Partner an unserer Seite. So können wir unseren Bürgern und Unternehmen in Kürze einen Zugang zum begehrten schnellen Internet ermöglichen", sagte Bürgermeister Uli Roth am Rande der Vertragsunterzeichnung im Rathaus in Krummennaab.

Weiterlesen: Flotte Daten für kleine Orte

   

"Boys of Summer"

Erbendorf. (den) Hunderte von Kerzen illuminierten die Brennerei der Alten Probstei, die kupfernen Braukessel schimmerten im warmen Licht. Gleich am Eingang begrüßte ein großes Bild die Gäste zur Release-Party des ersten Sing Out Videos "Boys of Summer". Im Gewölbe lief auf Großbildfernsehern in allen vier Ecken derweil ein Film von Michael Underwood, seines Zeichens Hollywood-Filmemacher und Regisseur von Sing Out.

Weiterlesen: "Boys of Summer"

   

Eine Stimme macht den Unterschied

Bild (v.l.n.r.): Vorsitzender Matthias Reul; Wolfgang Bauer, 1. Kommandant Markus Krenkel, Bürgermeister Uli Roth, 2. Kommandant Martin Gruber, Anton Adam, Jakob Gallersdörfer   Kommandantenwahl bringt Führungswechsel
Krummennaab. (den) Damit konnte man sicherlich so nicht rechnen. Bei der Kommandantenneuwahl der Freiwilligen Feuerwehr Krummennaab führte nur eine Stimme Unterschied dazu, dass ab sofort ein neuer Kommandant an der Spitze der Wehr steht.
Auf Einladung von Bürgermeister Uli Roth waren 30 von 40 aktiven Feuerwehrleuten erschienen, um ihre Stimmen bei den Neuwahlen abzugeben. Der bisherige Kommandant Wolfgang Bauer, der diese Position seit 12 Jahren erfolgreich und engagiert bekleidete, begrüßte und führte in den Abend ein.

Weiterlesen: Eine Stimme macht den Unterschied

   

Abschied von der 1. Bundesliga

Trotz des Abstiegs war für die Thumsenreuther Mannschaft die Saison besonders erfolgreich. Überraschend waren die Schützen in die erste Liga des Deutschen Schützenbundes aufgestiegen und hat sich achtbar gegen die „Profis“ des internationalen Schießsports geschlagen (von links: Simon Weiß, Lukas Spachtholz,  Mannschaftsführer Karl Greger, Ersatzschütze Horst Bauer, Sonja Weiß, Bernhard Stock und Ersatzmann Herbert Mattes)   Auch am letzten Wettkampfwochenende waren die Gegner für die Thumsenreuther Luftpistolenschützen einfach zu stark. Ohne Mannschaftspunkte mussten sie erneut die Heinreise antreten. Damit ist der Abstieg aus der ersten Liga besiegelt. Zusammen mit den Schützenfreunden aus Ötlingen steigt die Mannschaft in die zweite Bundesliga ab. Nach einem doch überraschenden Aufstieg muss sich die Mannschaft neu formieren und in der kommenden Saison in der zweiten Liga bestehen.

Weiterlesen: Abschied von der 1. Bundesliga

   

Spende für Lichtblicke

Krummennaab. (den) Zum bereis sechsten Mal hatten die Floriansjünger kurz vor Weihnachten einen Glühweinumtrunk für den guten Zweck veranstaltet. Dank der großzügigen Spenden von Klaus Grünbauer (E-Center Grünbauer), Sonja Schaumberger (Getränkevertrieb Schaumberger) und Manuel Neugirg (Reuther Dorfbeck) konnten sich die vielen Besucher kostenlos Glühwein, Bier und Limo einschenken und ließen sich Plätzchen und Gebäck sowie Bratwürste schmecken.

Weiterlesen: Spende für Lichtblicke

   

Landesmeistertitel für Wolfgang Brunhofer

Wolfgang Brunhofer, der Herr der Sieger, mit seiner preisgekrönten Zwerg-Wyandotte und dem ausgezeichneten weißen Neuseeländer. Der Sieger-Rammler wurde in der Nacht zuvor übrigens Vater von vier Häschen.Krummennaab. (den) "Jedes Jahr eigentlich", so die Antwort auf die Frage, wie oft er Landessieger ist. Wolfgang Brunhofer ist einer der erfolgreichsten Züchter in der Region, allein 2016 ist er Landesmeister bei den Hasen und Hühnern geworden. "Manchmal schaffe ich es auch in den drei Sparten, Hasen - Hühner - Tauben", so Brunhofer weiter. Davon zeugen die unzähligen Pokale, Wimpel, Fahnen und Urkunden die den gesamten Keller des Hauses schmücken. Brunhofer ist der einzige Züchter Bayerns, der in allen drei Sparten züchtet und sich bei Ausstellungen der Konkurrenz stellt.

Weiterlesen: Landesmeistertitel für Wolfgang Brunhofer

   

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Krummennaab

Bild: Die neue Vorstandschaft von links: 1. Vorsitzender Matthias Reul, Vertrauensmann für die passiven Mitglieder Hans-Werner Jakob, Schriftführerin Julia Jakob, Vertrauensmann für die Aktiven Patrick Schneider, 2. Vorsitzende Stefanie Sieder, Kassier Andreas Heinz und Zeugwart Markus KrenkelKrummennaab. (den) Das Highlight im Dorfleben 2016 war sicher das Fest zum 120-jährigen Jubiläum der Feuerwehr Krummennaab. Auch bei der Jahreshauptversammlung der Feuwehr Krummennaab war es trotz Neuwahlen der Vorstadtschaft "das" Thema. Vorsitzender Matthias Reul begrüßte die Ehrenkommandanten Alois Hederer und Karl-Heinz Krenkel sowie den Ehrenvorsitzenden Jakob Gallersdörfer. Nach dem Totengedenken verlas Schriftführerin Julia Jakob das Protokoll der vergangenen Sitzung. 

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Krummennaab

   

Seite 9 von 49

 
 
© 2018, Gemeinde Krummennaab