Gemeinde Krummennaab

Hauptstr. 1
92703 Krummennaab

09682 / 9211 - 0

09682 / 9211 - 99

gesamt351248

"Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald du aufhörst, treibst du zurück."

Benjamin Britten

vhs Tirschenreuth

Werfen sie einen Blick auf die aktuellen Kursangebote von der vhs Tirschenreuth.

 

Newsflash

Tag der Chöre - Video online

Ab sofort ist die Videoaufnahme vom vergangenen Chorevent "Tag der Chöre" auf YouTube im neuen YouTube-Kanal der Gemeinde Krummennaab zu sehen. Video gleich ansehen.

 
 

Bundesjugendspiele

Krummennaab. (den) Über jeweils gleich zwei Ehrenurkunden dürfen sich die besten Sportlerinnen und Sportler der Grundschule Krummennaab freuen. Schulleiterin Sigrid Reger-Scharf verteilte vergangene Woche die Urkunden mit der Unterschrift von Joachim Gauck. Seit Mitte März allerdings heißt der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Sobald die neuen Urkunden mit der neuen Unterschrift des neuen Bundespräsidenten vorliegen, erhalten die Dritt- und Viertklässler nochmal eine Ehrenurkunde. So freuen sich jetzt und später noch einmal aus der dritten Klasse Lena Müller, Sophie Rottmann, Sophie Bäumler und Emily Faltermeier. Jahrgangsbeste war Yvonne Häupler. Bei den Jungen zeichnete Reger-Scharf Theo Wunderer, Sean-Maurice Porsch und als Besten Sebastian Schneider aus. In der vierten Klasse erreichten nur Mädchen eine Ehrenurkunde: Emely Köstler, Shanya-Lynn Porsch, Sophie Härtl, Luna Conrad sowie Nicole Häupler als Beste ihrer Klasse.  Zuvor hatte Nicole Häupler schon ihr Turntalent bewiesen und ihren Kameraden eine Kür mit Handstand, Brücke, Flugrolle und diversen Sprüngen gezeigt. Daniel Mattes zeigte etwas, dass nicht viele können, vor allem nicht Jungs: einen perfekten Spagat. Die Drittklässler traten zum Bocksprung an und zeigen die verschiedenen Akrobatikübungen, die bei den Bundesjugenspielen im Geräteturnen verlangt werden.

In der ersten und zweiten Klasse traten die Schülerinnen und Schüler zum Grundschulwettkampf an. Die Erstklässler erhalten für ihre Leistungen alle eine Urkunde, sie hatten bewiesen, dass sie werfen, fangen und ein Ziel mit dem Ball treffen können. In der zweiten Klasse wird der Wettkampf schon etwas schwieriger. Hier geht es vor allem auf Zeit. In der Klasse 2a zeichnete Reger-Scharf Samira Porsch, Heyam Mahmoud und als Beste Eva Rosenschon aus. Bei den Jungs waren es Tim Schäfer, Tim Mattes und als Bester Luis Häupler. Bei den Mädchen in der Klasse 2b erhielten Sarah Totzauer, Mirja Reinl und als Beste Lizzi Roth eine Urkunde. Jonas Häupl, Jeremy Zahn und Kilian Adam waren bei den Jungs die drei Erstplatzierten. Alle Erstplatzierten durften sich ein Buch als Preis aussuchen.

 
 
© 2017, Gemeinde Krummennaab