Gemeinde Krummennaab

Hauptstr. 1
92703 Krummennaab

09682 / 9211 - 0

09682 / 9211 - 99

gesamt357531

Newsflash

Der Weltgebetstag der Frauen

unterstützt durch das Recycling von Stiften LehrerInnen u. PsychologInnen, die syrische Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglichen. Eine Sammelbox für alte Schreibgeräte steht auch im Rathaus. Machen Sie mit!

 
 

Künftig ein Vorsitzender für zwei Vereine

Dr. Wolfgang Witt neu gewählter VorsitzenderBild (den): links Dr. Wolfgang Witt, rechts Georg Bauer
Thumsenreuth. (den) Der Männergesangverein 1959 Thumsenreuth hielt im Schützenhaus seine Jahreshauptversammlung ab. Vorsitzender Georg Bauer begrüßte 18 Teilnehmer, darunter Sangesbruder Bürgermeister Uli Roth, 2. Bürgermeister Reinhard Naber und Gemeinderat Rainer Schwingshandl. Ein besonderer Willkommensgruß galt Chorleiter Helmut Wolf, der inzwischen schon 14 Jahre das Dirigat der Chorgemeinschaft inne hat. Gleich zu Beginn gedachten die Sänger ihres jünst verstorbenen Sangesbruders Hans Neubauer aus Reuth, der viele Jahre im 2. Bass als Stimmführer aktiver Sänger war. In seinem Bericht listete Georg Bauer alle Tätigkeiten chronologisch auf. Er berichtete von 39 abgehaltenen Singstunden, zahlreichen Konzerten, Ständchen, Festbesuchen und Krankenbesuchen. Derzeit seien im MGV Thumsenreuth 11 Aktive und 35 Förderer Mitglied. Der Altersdurchschnitt der Aktiven liege knapp unter 70 Jahren, man würde sich daher über jeden Neuzugang sehr freuen, so Bauer.

In seiner Ansprache lobte Chorleiter Helmut Wolf den Singstundenbesuch und die Chordisziplin. Solange in der Gemeinschaft mit dem Liederkranz Krummennaab noch mehr als 20 Sänger aufgeboten werden können sei man durchaus auf gutem Niveau singfähig, so Wolf.
Kassier Stefan Weiß berichtete, dass im abgelaufenen Vereinsjahr ein Minus in Höhe von 450 Euro aufgelaufen sei, die Kassenlage aber stabil sei. Revisor Adolf Kappauf bescheinigte eine geordnete Kassenführung und ließ über die Entlastung abstimmen, welche einstimmig gewährt wurde.

Der Punkt Neuwahlen begann mit einer Erklärung von Vorsitzendem Georg Bauer, dass er für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stehe. Er listete auf, welche Anstrengungen er aber unternommen habe, um eine Nachfolgeregelung vorschlagen zu können. So sei man überein gekommen, dass der Vorsitzende des Liederkranzes Krummennaab, Dr. Wolfgang Witt, im Falle der Wahl auch den Vorsitz des MGV Thumsenreuth übernehmen würde. Faktisch sei unter dem Dach der Chorgemeinschaft die ganze Organisationsarbeit schon in seiner Hand.

Und so kam es, dass Wahlvorstand Bürgermeister Uli Roth durch Akklamation ein schnelles und eindeutiges Ergebnis der Neuwahlen herbeiführen konnte. Neuer Vorsitzender der Thumsenreuther Sänger ist Dr. Wolfgang Witt, der Georg Bauer nachfolgt. Bauer hatte vor fünf Jahren das Amt vom viel zu früh verstorbenen Hans Konrad übernommen. Dr. Witt betonte in seiner kurzen Ansprache, dass sich wenig ändern werde und er sich über die neue Zusammenarbeit freue.
Weiter wurden in die Vorstandschaft gewählt: als 2. Vorsitzender Georg Bauer; Schriftführer bleibt Stefan Hiller, Kassier Stefan Weiß. Revisoren sind Adolf Kappauf und Bruno Neugrirg. Beisitzer sind Uli Roth und Willi Mattes.

In seinem Grußwort dankte Bürgermeister Roth dem bisherigen 1. Vorsitzenden Bauer für seine Arbeit und wünschte der neuen Vorstandschaft ein glückliches Händchen. Er sei froh, so Roth, dass mit dieser Neuwahl eine tragfähige Lösung zum Erhalt des Vereins gefunden werden konnte. Roth lobte die chorischen Leistungen bei den Konzerten beim Rechersimer und in Friedenfels und freute sich, dass die Chorgemeinschaft so als Kulturträger der Gemeinde überregional wahrgenommen werde.

 
 
© 2017, Gemeinde Krummennaab