Gemeinde Krummennaab

Hauptstr. 1
92703 Krummennaab

09682 / 9211 - 0

09682 / 9211 - 99

gesamt358583

Newsflash

Sprechzeiten des Bürgermeisters

Der 1. Bürgermeister steht Ihnen nach telefonischer Voranmeldung und Terminabsprache zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich zunächst wegen eines Termins an die Verwaltung unter 09682-92110

 
 

Rathaus

Mitmachen beim Bürgergutachten 2030. BAYERN DEINE ZUKUNFT

Im Rahmen des Jubiläumsjahres 2018 WIR FEIERN BAYERN legt die Bayerische Staatsregierung das Bürgergutachten 2030. BAYERN, DEINE ZUKUNFT auf. Die von der Staatsregierung beauftragte Agentur IFOK erstellt mit den Bürgerinnen und Bürgern das Gutachten.

Jeder Bürger und jede Bürgerin Bayerns kann digital Vorschläge zur Zukunft Bayerns einreichen, kommentieren und weiterentwickeln. Das Ergebnis wird im März 2018 als Bürgergutachten an den Ministerpräsidenten übergeben.

Hier können Sie mitmachen.

 

Stellenausschreibung

Der kommunale Zweckverband Steinwald-Allianz ist Träger des Modellprojekts „digitales Dorf“. Im Rahmen dieses Projekts wird ein mobiler Dorfladen zur Nahversorgung der Dörfer eingeführt. Für dieses Tätigkeitsfeld sucht die Steinwald-Allianz bis spätestens 1. Mai 2018 eine(n) 
Berufskraftfahrer(in) CE
Kaufmännische(n) Angestellte(n), Teilzeit 50%
 Verkäufer(in) 

Weiterlesen: Stellenausschreibung

   

Die PI Kemnath rät zum Thema:

„Wildwechsel“ - Richtiges Verhalten bei Wildunfällen

In der Bundesrepublik Deutschland ereignen sich jährlich mehr als 200.000 Wildunfälle. Hierbei werden rund 2500 Menschen verletzt. Ca. 20 Personen verunglücken dabei tödlich. Eine Million Wildtiere kommen hierbei ums Leben. Im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Kemnath ereignen sich pro Jahr ca. 300 Wildunfälle bei einer Gesamtunfallzahl von ca. 650.  
Insbesondere in der dunklen Jahreszeit häufen sich Wildunfälle. Aber wie verhält man sich eigentlich richtig vor/nach einem solchen Unfall?

Weiterlesen: Die PI Kemnath rät zum Thema:

   

Kätzin zugelaufen!

Sie ist weiß und grau-rötlich getigert, ca. 3 Jahre alt und zutraulich. Wenn jemand diese Kätzin vermisst, soll er sich im Rathaus Krummennaab (Telefon 09682/921111) melden.

   

Befragung der Bürger der Steinwald-Allianz

Zum Projekt „digitales Dorf“ der Steinwald-Allianz möchte das Fraunhofer Institut eine weitere umfangreichere Befragung durchführen, bei der es auch um Fragen zur Digitalisierung grundsätzlicher Art geht. Diese wird als Sonderausgabe des Magazins Stein&Wald gedruckt und mit einem (kostenfreien) Rücksendeumschlag verteilt – geplant ist Anfang Dezember. Es wird ein "Mobiler Dorfladen" entwickelt, der die Nahversorgung mit regionalen Lebensmitteln gerade in entlegenen Gemeindeteilen verbessern soll.
Die Meinung der Bürgerinnen und Bürger ist sehr wichtig für den Erfolg des durch die Bayerische Staatsregierung geförderten Projekts. Daher bitten wir Sie herzlich, sich etwas Zeit zu nehmen, um an der Befragung teilzunehmen. Alle Angaben sind freiwillig und werden vertraulich behandelt. Die Anonymität der Daten ist gewährleistet. Weitere Infos zum Projekt hier.

   

Entschädigungssatzung für Feuerwehreinsätze

Der Gemeinderat beschloss den Neuerlass der Satzung über Aufwendungs- und Kostenersatz für Einsätze und andere Leistungen der gemeindlichen Feuerwehren mit Wirkung zum 01.11.2017.
Den aktuellen Text dieser Satzung können Sie auf unserer Homepage einsehen. (Rathaus - Satzungen). 

   

Das Bayerische Landesamt für Statistik sucht 12.000 freiwillige Haushalte

für die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018. Teilnehmende Haushalte erhalten eine Geldprämie von mindestens 85 Euro. Näheres hier.

   

Seite 1 von 6

 
 
© 2018, Gemeinde Krummennaab