Gemeinde Krummennaab

Hauptstr. 1
92703 Krummennaab

09682 / 9211 - 0

09682 / 9211 - 99

gesamt354436

Newsflash

Neue Friedhofssatzung

Die Friedhofssatzung wurde wegen der Gemeinschaftsurnengrabanlage "Auge Gottes" überarbeitet und es gelten ab sofort neue Vorschriften, die im § 15 zusammengefasst sind.

Zur neuen Friedhofssatzung

 
 

Bekanntmachung

Vollzug der Bienenseuchenverordnung;
Anzeigepflicht für das Halten von Bienen

Für die Haltung von Bienen besteht nach der Bienenseuchenverordnung seit dem 03.11.2004 eine Meldepflicht bei der zuständigen Behörde. 

Das Veterinäramt Tirschenreuth möchte dahingehend ihren Datenbestand aktualisieren.
Zur Anzeige verpflichtet ist  jeder  Bienenhalter, auch wenn nur ein einziges Volk gehalten wird.

Ein Verstoß gegen die Meldepflicht stellt eine Ordnungswidrigkeit dar und kann mit einer Geldbuße von bis zu 30.000,-- Euro geahndet werden.
Bienenhalter, welche der Anzeigepflicht bisher nicht nachgekommen sind, können das zu verwendende Formblatt unter
http://www.kreis-tir.de/fileadmin/user_upload/Veterinaeramt/Bienen/Anzeigepflicht_Bienenhalter.pdf 
finden oder bei der Verwaltungsgemeinschaft Krummennaab abholen und dem Veterinäramt Tirschenreuth, St.-Peter-Str. 33, 95643 Tirschenreuth vorlegen.
Krummennaab, 08. Juni 2017
Verwaltungsgemeinschaft Krummennaab
Prucker
Stv. Gemeinschaftsvorsitzender 

 

 

 

 

 
 
© 2017, Gemeinde Krummennaab