Gemeinde Krummennaab

Hauptstr. 1
92703 Krummennaab

09682 / 9211 - 0

09682 / 9211 - 99

gesamt363363

Direkteinstieg

 

Veranstaltungen

 

Webcam

 

Wetter

in Krummennaab

Wolkig
18,4 °C
Wolkig
Wind: 0,0 km/h
Südost
Windböen: 1,6 km/h
Niederschlag: 0 mm
(letzte Std)
Stand: 16.07.2018 20:04
(Angaben ohne Gewähr)
www.wetter-krummennaab.de
 

Fundsachen

Fundsache vom 1. Mai: Herren-Mountainbike

in Krummennaab auf einem Privatgrundstück im Birkenweg. Marke: EXTE (Mirage), schwarz-weiß, am Lenker Rostflecken. Der Eigentümer kann sich im Rathaus melden.

 
 

Newsflash

Tag der Chöre - Video online

Ab sofort ist die Videoaufnahme vom vergangenen Chorevent "Tag der Chöre" auf YouTube im neuen YouTube-Kanal der Gemeinde Krummennaab zu sehen. Video gleich ansehen.

 
 

9. Kirchsteigfrühschoppen

Genossen laden ans Blumenband
Der SPD-Ortsverein lädt zum inzwischen traditionellen Kirchsteigfrühschoppen ein. Am Sonntag, den 22. Juli, gibt es ab 10 Uhr in der Frühe wieder kesselfrische Weißwürste und Brezen, die direkt entlang dem Blumenband am Kirchsteig zu frisch gezapftem Bier gereicht werden. Weiterlesen... 9. Kirchsteigfrühschoppen  

Ferienpass 2018

Ab sofort ist der Ferienpass 2018 des Kreisjugendrings Tirschenreuth im Rathaus für Kinder und Jugendliche sowie für Ferienkinder erhältlich, die am 10. September 2018 noch nicht 18 Jahre alt sind. Er kostet 5,00 Euro und ist vom 16. Juli bis 10. September gültig.

 

Gemeinde Krummennaab

Neues Buch!

270 Seiten, gebunden, hg. von der Gesellschaft Steinwaldia Pullenreuth e.V., Verlag Bodner, Pressath.

"Aus dem Sagenschatz des Steinwaldes vom südlichen Fichtelgebirge bis ins Waldnaabtal" - neu herausgegeben und kommentiert.

Dabei die Sagen aus Krummennaab (S. 183 - 189) und aus Reuth (S. 218 - 222).

Für 19,90 Euro auch im Rathaus Krummennaab erhältlich.

 

Projekt: SuedOstLink - Infos der Fa. TenneT

Die Gemeinde hat die folgenden Informationen zu den Erdkabel-Korridoren erhalten:

Sämtliche Karten der Korridore und weitere Dateien sind hier einsehbar (scrollen Sie dort nach unten).

   

Burger aus der Öko-Modellregion Steinwald

Bio, Regionalität und faire Preise für alle Beteiligten in einem Produkt zu vereinen, ist eine Herausforderung der besonderen Art, der sich die Öko-Modellregion verschrieben hat. Eines ihrer neu kreierten Produkte ist der Bio-Burger. Die Burger-Bratlinge, die Ihre sommerliche Grillparty bereichern werden, finden Sie an diesen Verkaufsstellen in der Region:

Weiterlesen: Burger aus der Öko-Modellregion Steinwald

   

„Kompetenznetzwerk Wohnberatung – Mein Daheim“

Das Landratsamt Tirschenreuth versucht derzeit im Rahmen des Projektes
„Kompetenznetzwerk Wohnberatung – Mein Daheim“ mit Musterwohnung möglichst flächendeckend ehrenamtliche Wohnberater zu gewinnen und zu schulen, die dann vor Ort Kontaktstelle für Bürger sind, wenn es darum geht, die Betroffenen bei ihren Anpassungen des Wohnumfeldes in den Häusern und Wohnungen zu unterstützen, zu begleiten oder ihnen Informationen zur Verfügung zu stellen. Nur so kann das Ziel, den meist älteren Menschen ein möglichst langes Verbleiben in den eigenen vier Wänden und der vertrauten Umgebung zu ermöglichen, erreicht werden. 

Interessierte sollen sich bitte im Rathaus Krummennaab melden.

Weiterlesen: „Kompetenznetzwerk Wohnberatung – Mein Daheim“

   

Poolfüllungen/Gartenteichfüllungen über Hydranten

Ab sofort wird das Befüllen von privaten Swimmingpools und von Gartenteichen über die gemeindlichen Hydranten (durch den Bauhof oder die örtlichen Feuerwehren Krummennaab und Thumsenreuth) eingestellt. Das Wasser muss selbstständig aus den hauseigenen Wasserleitungen entnommen werden.

   

Historisches Wanderbuch von 1914

von Ludwig Forster: "Wiesau und Umgebung: Steinwald, Waldnaabtal, Stiftland. Ein Führer und ein Heimatbuch mit Karte". 152 Seiten m. zahlreichen historischen Fotografien, Neuauflage 2016 in modernem Schriftbild, hg. durch die Gesellschaft Steinwaldia e.V.

seit 25. April 2016 im Rathaus Krummennaab und im Buchhandel zum Preis von 14,80 Euro zu erwerben.

Ludwig Forster veröffentlichte das Buch erstmals 1914 als Heimatbuch und Führer für den Steinwald und das Waldnaabtal. Mit "bodenständiger Ausdruckskultur" führt er den Leser durch die Landschaft, lässt ihn historisches Geschehen vor Ort erleben und versetzt ihn gleichermaßen in die Welt der damals in der Bevölkerung noch sehr lebendigen Sagen. Als wichtiges Zeitzeugnis zeigen die Inserate von 1914 die wirtschaftlichen Veränderungen. Für die Neuauflage wurden sie unverändert übernommen.

   

Seite 6 von 12

 
 
© 2018, Gemeinde Krummennaab