Einladung zum Vortragsabend Biologische Vielfalt in der Steinwald-Allianz

Die „Förderung der biologischen Vielfalt“ ist ein wesentliches Ziel des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzeptes der Steinwald-Allianz. Diese Maßnahmen in den 17 Mitgliedskommunen werden 2024 wiederholt in den Fokus rücken. Der Auftakt wird ein Impulsreferat von Herrn Prof. Dr. Josef Settele, Leiter Naturschutzforschung des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung in Halle, sein. Der Forschungsschwerpunkt des Agrarwissenschaftlers liegt in der Insektenkunde. Diese wird immer unter den Gesichtspunkten der landwirtschaftlichen Produktion als auch des Schutzes der Artenvielfalt betrachtet.

Der informative Abend zu „Biologische Vielfalt in der Steinwald-Allianz“ wird am 9. Januar 2024 um 19.30 Uhr im Mehrzwecksaal, Max-Reger-Straße 22, 95682 Brand, stattfinden. In Anschluss an den Vortrag mit einem moderierten Gespräch stellt die Öko-Modellregion die weiteren Projekte in den Kommunen und mit den Öko-Betrieben vor. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Vorherige Artikel