Gemeinde Krummennaab

Hauptstr. 1
92703 Krummennaab

09682 / 9211 - 0

09682 / 9211 - 99

gesamt954725

Direkteinstieg

 

Veranstaltungen

 

Webcam

 

Fundsachen

Fundsache: Schlüsselbund

Am 31.07.2020 wurde auf dem Bahnsteig im Reuther Bahnhof ein Schlüsselbund gefunden. Daran befinden sich zwei gleiche Schlüssel sowie ein gelber Schlüsselanhänger mit der Aufschrift "Fahrradträger". Die Fundsache wurde beim Fahrdienstleiter im Bahnhof Reuth verwahrt. Der Verlierer kann den Schlüsselbund dort abholen.

 
 

Newsflash

Ticket-Service

Ab sofort können Sie über unsere Homepage Tickets zu Veranstaltungen in der Umgebung buchen.

www.krummennaab.de/tickets

 
 

Weihnachtsbaum für den Bürgerpark gesucht

Wer einen passenden Weihnachtsbaum für den Bürgerpark zur Verfügung stellen möchte, kann sich im Rathaus melden (T. 92110). Der Bauhof würde dann bei Ihnen vorbeikommen.

Gemeinde Krummennaab

 

Ticket-Service

Ab sofort können Sie über unsere Homepage Tickets zu Veranstaltungen in der Umgebung buchen.

www.krummennaab.de/tickets

 

Gemeinde Krummennaab

Aktion "Ein ganzes Dorf leuchtet"

Liebe Bürger der Gemeinde Krummennaab,

die Spannung steigt! Alle Zahlen für die Adventsfenster sind nun vergeben, sodass wir am 1. Dezember in allen drei „Spazierzonen“ loslegen können! Bereits jetzt möchten wir uns bei den vielen „Bewerbern“ bedanken, die gerne mitmachen wollten; wir sind immer noch überwältigt von den vielen Anfragen und hoffen, dass diejenigen, die nicht gezogen worden sind, nicht allzu traurig sind. Es gibt noch folgende Hinweise zu den Spazierzonen, damit auch alle Zahlen gefunden werden können:

                Zone 1: Krummennaab – Kernort Krummennaab

                Zone 2: Thumsenreuth – Thumsenreuth, Kohlbühl und Steinbühl

                Zone 3: Scheibe – Scheibe, Lehen und Trautenberg

Zudem haben wir ein paar Highlights innerhalb jeder Zone, also macht euch auf den (Spazier-)Weg, haltet die Augen offen und schaut euch auch die Gärten genau an! Nicht vergessen: Wer beim Suchspiel mitmachen und tolle Preise gewinnen möchte, wirft den ausgefüllten Laufzettel bis spätestens 27.11.2020 in den Postkasten im Rathaus Krummennaab.

 

Das „Ein-Dorf-soll-leuchten“-Team wünscht allen Bürgern der Gemeinde bereits jetzt eine schöne Adventszeit, ein besinnliches Weihnachtsfest und vor allem Gesundheit!

 

Ausschreibung Campingplatz Erlenweiher

Die Gemeinde Krummennaab sucht zum 1. April 2021 einen Pächter für den Campingplatz Erlenweiher, Kiosk und Badeweiher eingeschlossen.


Was erwarten wir?
-    Erfahrungen im Bereich Tourismus und/oder Camping
-    Handwerkliches und technisches Geschick
-    Freude am Umgang mit Menschen
-    Serviceorientierung
-    Unternehmerqualitäten
-    Businessplan


Wir freuen uns über Ihr Interesse. Die Ausschreibungsunterlagen erhalten Sie im Rathaus oder auf unserer Homepage. Die Bewerbungsfrist endet am 30. November 2020.

Für weitere Fragen stehen Ihnen Frau Bürgermeisterin Marion Höcht (marion.hoecht(at)krummennaab.de) oder Herr Geschäftsstellenleiter Bernhard Frummet(bernhard.frummet(at)krummennaab.de) gerne zur Verfügung.
 

   

Info Pfarrbücherei Krummennaab

Ab Sonntag den 6.9. hat die Bücherei wieder regelmäßig jeden ersten Sonntag im Monat von 9:30 bis 10:15 Uhr geöffnet. Viel neuer Lesestoff hat in den überarbeiteten Regalen Platz gefunden. Von Bilderbücher für die Kleinsten über Erstlesebücher, Kinder-und Jugendbücher, sowie Romane, Krimis/Thriller und Fantasieromane für Erwachsene geht die Auswahl. Das Ausleihen ist kostenlos und für jedermann/Frau. Auch besteht die Möglichkeit nach telefonischer Rücksprache währender der Woche einen Termin auszumachen. TEL. 09682/91164 oder 0162/2342113. Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Abstands- und Hygieneregeln.

   

Fundsache: Autoschlüssel (Opel)

Ein unbekannter Finder hat am 14./15. September 2020 einen Opel-Schlüssel in den Briefkasten des Rathauses eingeworfen. Der Eigentümer kann sich dort melden.

   

Haltestellen mobiler Dorfladen

Die neuen Haltestellen und Zeiten des mobilen Dorfladens finden Sie hier.

   

Zeitnahe Bekanntgabe bei spontaner Sperrung der Wasserleitung

Um bei kurzfristigen und notwendigen Sperrungen des Wassers im Gemeindegebiet Krummennaab aufgrund von Rohrbrüchen oder ähnlichen Notlagen schnell die Bevölkerung zu informieren, werden in Zukunft die betroffenen Bürger per Lautsprecherdurchsagen mit dem Feuerwehrauto darauf hingewiesen. Des Weiteren prüft die Gemeinde eine mögliche Bekanntgabe über die Warn-App NINA. Für die Gebiete Tulpenstraße, Flurstraße und Scheibe können sich Freiwillige (zwei bis drei Bürger) im Rathaus melden, die zusätzlich per Telefon informiert werden und die Information an der Nachbarschaft weitergeben. In diesen Gebieten muss aufgrund einer fehlenden Ringleitung immer sehr großräumig abgesperrt werden. Bürgermeisterin Marion Höcht gibt außerdem bekannt, dass eine neue Ringleitung für das erste Halbjahr 2021 geplant ist.

   

Seite 1 von 15

 
 
© 2020, Gemeinde Krummennaab