Gemeinde Krummennaab

Hauptstr. 1
92703 Krummennaab

09682 / 9211 - 0

09682 / 9211 - 99

gesamt453382

"Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald du aufhörst, treibst du zurück."

Benjamin Britten

vhs Tirschenreuth

Werfen sie einen Blick auf die aktuellen Kursangebote von der vhs Tirschenreuth.

 

Newsflash

Der Weltgebetstag der Frauen

unterstützt durch das Recycling von Stiften LehrerInnen u. PsychologInnen, die syrische Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglichen. Eine Sammelbox für alte Schreibgeräte steht auch im Rathaus. Machen Sie mit!

 
 

Öffentliches Leben

Ereignisse aus dem Gemeindebereich.

Jahreshauptversammlung des CSU-Ortsverbandes

35 Jahre lang ist Franz Stangl (links) nun schon der CSU treu. 20 Jahre unterstützt Norbert Rahn (rechts) die Partei. Krummennaab. (hju) Bei der vergangenen Jahreshauptversammlung des CSU-Ortsverbandes Krummennaab-Thumsenreuth standen Neuwahlen an. Für weitere zwei Jahre wurde Reinhard Naber wieder als Vorsitzender bestätigt. Als Stellvertreter wurden Birgit Böll, Matthias Reul und Volkmar Sirtl bestellt. Schatzmeister des Ortsverbandes bleibt Jakob Gallersdörfer und Schriftführerin Marion Höcht. Als Beisitzer gewählt wurden Wilhelm Grünbauer, Franz Stangl, Johannes Grünbauer, Norbert Rahn, Christopher Moller, Tristan Hagspiel und Andreas Heinz.
Reinhard Naber und Birgit Böll werden außerdem den CSU-Ortsverband als Delegierte auf der Kreisvertreterversammlung vertreten.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung des CSU-Ortsverbandes

   

Beratungstermine 2019

der Bayerischen Architektenkammer in der Musterwohnung des Landkreises Tirschenreuth
Die Kommunale Wohnberatungsstelle bietet in Kooperation mit der Bayerischen Architektenkammer wieder Termine zum barrierefreien Bauen und zur Wohnungsanapassung an. Der erste Termin ist am Freitag, den 12. April von 10.30 bis 12.00 Uhr.
Die Beratung findet in der Musterwohnung der Wohnberatungsstelle im Rosenweg 10 in Tirschenreuth statt.
Terminvereinbarung unter 09631-88-427 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  
Hier erfahren Sie mehr!

   

Genossen laden zum Preisschafkopf

Krummennaab. (den) Der SPD-Ortsverein veranstaltet am Samstag, den 30. März wieder seinen traditionellen Preisschafkopf. Wie schon im letzten Jahr findet die Veranstaltung aus Platzgründen in der Turnhalle der Grundschule statt. Einlass ist ab 19 Uhr, Spielbeginn um 20 Uhr. Der Einsatz beträgt sieben Euro.
Auf die Erstplatzierten warten drei attraktive Geldpreise (150, 100 und 50 €). Vorsitzender und Bürgermeister Uli Roth hat mit seinem Organisationsteam wieder zahlreiche wertvolle Sachpreise zusammengetragen. Für Bewirtung ist gesorgt. Es ergeht Einladung an alle Schafkopf-Begeisterten.

   

Die Polizeiinspektion Kemnath zum Start der Motorradsaison 2019:

Ankommen statt Umkommen heißt das Motto des Verkehrssicherheitsprogrammes „Bayern mobil - sicher ans Ziel“.
Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen in diesem Jahr beginnt die Motorradsaison für das Jahr 2019.
Auch im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Oberpfalz kam es in den ergangenen Jahren immer wieder zu schweren Verkehrsunfällen. Viele endeten sogar tödlich.
Hier einige Tipps für die kommenden Sommertage:

   

Die Schützengesellschaft Thumsenreuth

hat mit Larissa Horn eine neue Pächterin für das Schützenhaus gefunden. Die gelernte Köchin und jetzt auch Jungunternehmerin wird ihre Gäste mit bayerischen Schmankerln und Spezialitäten verwöhnen. Hier erfahren Sie die Öffnungszeiten.
Wir wünschen viel Erfolg!

   

Veranstaltung des Netzwerks des Inklusionsbeirates

„Flügel wachsen fühlen“ – von lebensmutigen Filmen
Filmgespräche am 20.03.2019 um 19 Uhr im Cineplanet Tirschenreuth  „Wir sind Champions“  Eintritt 3 €, Referentin: Sabine Frank
am11.04.2019 um 19 Uhr in der  Mehrzweckhalle Kemnath Foyer,  Referentin: Gerlinde Zölch.
Die Veranstaltung wird im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!" durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

   

Kühlfahrzeug für die Mitterteicher Tafel

Die Mitterteicher Tafel e.V. bittet auf der Sparkassenplattform Crowdfunding 99funken um Spenden für ein neues Kühlfahrzeug.
Zum jetzigen Zeitpunkt sind 103% der Fundingschwelle erreicht. Es wird aktuell ein Spendeneingang in Höhe von 20.636 Euro verzeichnet!  Das Ende dieser Aktion ist der 12.März 2019. 51 % des Fundingziels sind erreicht. Den Spendern wird herzlichst gedankt. 

Die Sprakassenplattform ist unter der Internetadresse  https://www.99funken.de/sparkasse/oberpfalz-nord#projects freigeschaltet.

 

   

Verregneter Weihnachtsmarkt

Krummennaab. (den) So schlechtes Wetter am 1. Advent gab es bislang noch nie. Der 11. Weihnachtsmarkt im Pausenhof der Grundschule war durchweg verregnet, dennoch ließen sich zahlreiche Besucher nicht vom Stöbern an den schön dekorierten Ständen und beim Zuschauen auf der Bühne abhalten.
Bürgermeister Uli Roth begrüßte pünktlich um 14 Uhr und die Kinder der 3. und 4. Klassen der Grundschule eröffneten mit einem Lied, das von Lehrerin Carmen Schraml an der Gitarre begleitet wurde. Simon Prucker begrüßte die Gäste des Weihnachtsmarktes mit einer Trompetenfanfare. Organisator Volkmar Sirtl hatte für ein attraktives Angebot gesorgt. Es war ihm gelungen, mehrere neue Anbieter für Stände gewinnen zu können.

Weiterlesen: Verregneter Weihnachtsmarkt

   

Adventsfeier des VdK-Ortsverbandes beim Rechersimer

Alle Jahre wieder. Der um die Reuther VdK-Mitglieder angewachsene Ortsverband lud auch heuer zur Adventsfeier beim Rechersimer ein. Vorsitzender Bernd Wagner war überwältigt von der starken Teilnahme. Bis auf den letzten Platz war der große Saal der urigen Zoiglstube in Röthenbach besetzt. Neben dem zweiten Bürgermeister Reinhard Naber aus Krummennaab erwies auch der Reuther Altbürgermeister Josef Zölch seinen Respekt für den VdK vor Ort. Für einen stimmungsvollen musikalischen Rahmen sorgte der Zitherclub Erbendorf mit Hans Zahn an der Gitarre, Franz-Josef Rötzer am Kontrabass und Christoph Pöllmann am Akkordeon.

Weiterlesen: Adventsfeier des VdK-Ortsverbandes beim Rechersimer

   

Besichtigung der neuen Kläranlage

Gemeinderat Max Sieder, BGM Budnik und Wolfgang Walberer im Pumpenhaus lauschen den Erklärungen von Dipl.-Ing. Günter Schwab (Zwick-Ingenieure, Weiden)Gemeinderäte machen sich ein Bild
Krummennaab/Windischeschenbach. (den) Auf Einladung der Verwaltungsgemeinschaft konnten sich die Gemeinderäte aus Krummennaab und Reuth ein Bild vom Sachstand des weitgehend abgeschlossenen Kläranlagenneubaus machen. Der Einladung waren auch der Bürgermeister von Windischeschenbach, Karlheinz Budnik, und sein Geschäftsleiter Wolfgang Walberer gefolgt. Beide vertreten dabei den Ortsteil Bernstein, für den die Stadt Windischeschenbach 5,5% Anteil an den Neubaukosten zu tragen hat.
Bürgermeister Roth begrüßte als VG-Vorsitzender die zahlreich anwesenden Gemeinderäte, besonders seinen Bürgermeisterkollegen Werner Prucker und den Planungsingenieur Günter Schwab vom Büro Zwick aus Weiden.

Weiterlesen: Besichtigung der neuen Kläranlage

   

Seite 1 von 54

 
 
© 2019, Gemeinde Krummennaab