Gemeinde Krummennaab

Hauptstr. 1
92703 Krummennaab

09682 / 9211 - 0

09682 / 9211 - 99

gesamt663705

"Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald du aufhörst, treibst du zurück."

Benjamin Britten

vhs Tirschenreuth

Werfen sie einen Blick auf die aktuellen Kursangebote von der vhs Tirschenreuth.

 

Newsflash

Neue Friedhofssatzung

Die Friedhofssatzung wurde wegen der Gemeinschaftsurnengrabanlage "Auge Gottes" überarbeitet und es gelten ab sofort neue Vorschriften, die im § 15 zusammengefasst sind.

Zur neuen Friedhofssatzung

 
 

Öffentliches Leben

Ereignisse aus dem Gemeindebereich.

Siedlergeburtstag

Vor 75 Jahren gründete sich in Krummennaab die Siedlergemeinschaft. Am Sonntag, 13. Juli, laden deshalb Vorsitzender Max Sieder jr. und das Vereinsausschussteam zum Fest in bzw. vor der Mehrzweckhalle ein. Ab 13.30 Uhr servieren die Damen der Siedler Kaffee und Kuchen, Zoiglbier und Brotzeiten haben sie natürlich auch im Angebot. Im Foyer zeigt eine Ausstellung eine zeitliche Rückblende auf die 75 Jahre Siedlergemeinschaft Krummennaab. Das Duo Kristall umrahmt den Geburtstagsnachmittag musikalisch. Am Nachmittag erwarten die Siedler viele Freunde aus Nachbarvereinen: Das Fest ist nämlich auch Ziel der alljährlich stattfindenden Radsternfahrt des Verbandes Wohneigentum.

   

Verkehrserziehung im Kindergarten

Krummennaab. (den) Die Handschellen passten zwar noch nicht ganz, auch die Jacken waren noch ein bisschen schwer, trotzdem schlüpfen die Kinder des Kinderhauses St. Marien gerne in die verschiedenen Polizei-Utensilien. Polizeihauptmeister Carsten Landgraf war zu Gast bei der Mäuse- und Katzengruppe. Für jedes Kind hatte Landgraf ein Namenschild in Form einer Kelle mitgebracht.

Weiterlesen: Verkehrserziehung im Kindergarten

   

Johannisfeuer der FFW Krummennaab

Krummennaab. (den) Sehr gut besucht war wieder das Johannisfeuer der Feuerwehr Krummennaab. Alle Plätze auf den Bierbänken und in der Weinlounge waren besetzt, die Schlangen am Dotschstand wurden bis in den späten Abend nicht kürzer. Die Kameraden hatten im Feuerwehrhaus zum Deutschlandspiel am Donnerstagabend für den Dotsch eimerweise Kartoffeln geschält. "Und keiner hat sich beim Reiben verletzt", kommentierte Vorsitzender Matthias Reul schmunzelnd. 2. Kommandant Martin Gruber chauffierte die Kinder im Feuerwehrauto durch die Gemeinde und entzündete bei Einbruch der Dunkelheit das Feuer.

   

Ehrung anlässlich des 65. Geburtstages des Vorsitzenden

Von rechts nach links: Harald Gresik (Kreisgeschäftsführer); Alfons Wegmann (Kreisvorsitzender); Bernd Wagner (Ortsvorsitzender); Anna-Maria Sieder (Kassierin); Veronika Zwolan (stellv. Ortsvorsitzende und Vertreterin der Frauen)VdK-Kreisgeschäftsführer Harald Gresik und Kreisvorsitzender Alfons Wegmann ließen es sich nicht nehmen, Bernd Wagner anlässlich seines 65. Geburtstages mit einem persönlichen Besuch zu erfreuen. Harald Gresik und Alfons Wegmann dankten im Namen des VdK für die erfolgreiche Arbeit des Ortsverbandes, verbunden mit dem Wunsch an Bernd Wagner, den VdK in Krummennaab auch weiterhin voranzubringen.

Weiterlesen: Ehrung anlässlich des 65. Geburtstages des Vorsitzenden

   

Jahreshauptversammlung der SPD Krummennaab

1. Reihe sitzend, von links: Orga-Leiter und geehrt für 10 Jahre Mitgliedschaft Rainer Huff, neues Ehrenmitglied Josef Fenzl, Gemeinderat Thomas Löw (25 Jahre) und Kassier Gerhard Sieder hinten stehend, von links: Neu-Revisor Thomas Meierhöfer, Gemeinderat und Beisitzer Wolfgang Bauer, Schriftführer Manuel Zetlmeisl, Neu-Revisor Thomas Kaiser, Beisitzer Joe Meixner und Neu-Fraktionssprecher Max Sieder, stellvertretender Vorsitzender Hans MarkGenossen berichten, wählen und ehren
Krummennaab. (den) Alles beim Alten. Das könnte im Wesentlichen das Motto der diesjährigen Hauptversammlung des SPD-Ortsvereins gewesen sein. Nur 14 ausschließlich männliche Genossen konnte Vorsitzender und Bürgermeister Uli Roth im TSV-Sportheim begrüßen.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung der SPD Krummennaab

   

Meine Bauernkiste - aus der Region

Sie wollen Produkte aus unserer Region?

Es gibt die Lösung, wie sie schnell und unproblematisch an regionale Erzeugnisse kommen.

Durch eine Kooperation der Tirschenreuther Direktvermarkter, dem Maschinenring und dem Bayerischen Roten Kreuz wurde das Projekt „Meine Bauernkiste aus der Region“ ins Leben gerufen. Der besondere Service hier ist, dass frische, knackige, saisonale und regionale Produkte direkt zu Ihnen nach Hause geliefert werden.

Auf der Produktliste finden Sie eine vielseitige Auswahl an unbehandelten Lebensmitteln aus kontrolliertem und konventionellem Anbau von Landwirten aus unserer Region. Alle Informationen rund um die Bauernkiste finden Sie hier auf dem Flyer.


Ihre Bestellung können Sie direkt mailen an felicitas.spohr-kohl (at) maschinenringe.de, faxen: 09631/60022-55 oder per Post an die MR Stiftland GmbH in der St.-Peter-Str. 33 in Tirschenreuth schicken.

 

   

Eis zur Belohnung

Krummennaab. (den) Pünktlich zu den heißen Tagen gab es für die Turnerinnen eine eiskalte Überraschung. Trainerin Maria Sieder kürte Maria Sieder (Sitzend, 2. Reihe ganz rechts) bedankte sich mit Eisgutscheinen für den Trainingsfleiß ihrer Turnmädchen.die fleißigsten Teilnehmerinnen ihres Mädchenturnens.

Von 30 Turnstunden besuchten Nele Hagspiel und Vanessa Naber alle, dafür erhielten sie von Sieder jeweils einen Pokal und einen Gutschein im Eiscafe Silvio in Erbendorf. Nur einmal fehlten in der ganzen Zeit Verena Lindner, Sarah Hansbauer, Emila Bader, Antonia Kick und Mia Köllner. Sie bekamen für ihren Trainingsfleiß ebenfalls einen Gutschein.

Weiterlesen: Eis zur Belohnung

   

Zu Besuch auf dem Bauernhof

Krummennaab. (den) Kinder, Kälber, Kühe, so lässt sich der Besuch auf dem Bauernhof von Familie Knodt zusammenfassen. Die Krippengruppe der Kinderhauses St. Marien hatte sich aufgemacht die Ställe und den Hof zu erkunden. Christine Knodt, die Hausherrin, führte ihre großen und kleinen Gäste zuerst in den alten Stall mit dem Jungvieh. Neugierig blickten sich hier die Ein- bis Dreijährigen um, mit Mama und Papa an der Hand streichelten sie die ebenfalls neugierigen Tiere.

Weiterlesen: Zu Besuch auf dem Bauernhof

   

Traditionelles Thumsenreuther Vatertagsangeln

Die "Vatertagsangler" (mha) Seit mehr als 25 Jahren treffen sich Thumsenreuther Papas und deren Kinder zum Vatertagsangeln am Rechenweiher. 18 Angler ließen sich auch vom Dauerregen nicht von ihrem Hobby fernhalten und harrten von 6 bis 11 Uhr am Gewässer aus.

Nach dem Abwiegen und Verrichten der Fische setzten sich die Petrijünger zum Picknick mit Frauen und Kindern zusammen. Mittags gab es Gegrilltes und am Nachmittag Kaffee und Kuchen. Dank galt Thomas Busch für die Stiftung von zwei neuen Pokalen.

Weiterlesen: Traditionelles Thumsenreuther Vatertagsangeln

   

Benefizkonzert

des Polizeiorchesters Bayern am 04.07.2014 in der Kirche Hohenthan
Die Stadt- und Jugendblaskapelle „Grenzlandbuam“ Bärnau hat zu ihrem diesjährigen Jubiläum ein Benefizkonzert zu Gunsten des Kindergartens und der Nachbarschaftshilfe Bärnau organisiert.
Die Karte kostet im Vorverkauf 12,00 Euro.
Vorverkaufsstellen sind die Volksbanken in Bärnau und Tirschenreuth.

   

Seite 53 von 58

 
 
© 2019, Gemeinde Krummennaab