Gemeinde Krummennaab

Hauptstr. 1
92703 Krummennaab

09682 / 9211 - 0

09682 / 9211 - 99

gesamt831611

"Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald du aufhörst, treibst du zurück."

Benjamin Britten

vhs Tirschenreuth

Werfen sie einen Blick auf die aktuellen Kursangebote von der vhs Tirschenreuth.

 

Newsflash

Der "Mobile Dorfladen" der Steinwald-Allianz

hält an zwei Haltestellen in Krummennaab: Dienstag, 15.35 Uhr, auf dem Dorfplatz bei der evang. Kirche und am Freitag, 7.50 Uhr, auf dem Parkplatz bei der kath. Kirche. In Thumsenreuth am Feuerwehrhaus am Dienstag, 15.00 Uhr, und am Freitag, 8.25 Uhr.

 
 

Öffentliches Leben

Ereignisse aus dem Gemeindebereich.

Verabschiedung der Viertklässler

Die Mädchen der vierten Klasse brachten zum Abschied den Tanz "Danzare" auf die Bühne, drei "Quotenjungs" mischten sich unter ihre Kameradinnen.Krummennaab. (den) Zur Verabschiedung der Viertklässler hatten sich ihre Schulkameraden ein buntes Programm ausgedacht. Den Anfang machte die dritte Klasse mit der Flötengruppe. Sie begrüßten ihre Gäste in der Mehrzweckhalle musikalisch. Den Grüßen schloss sich Rektorin Elisabeth Holzinger ebenfalls an.

Weiterlesen: Verabschiedung der Viertklässler

   

Leseratten an der Schule

Die Sieger des Antolin-Programms mit der RektorinHolzinger (rechts)Krummennaab. (den) Die vier besten Leser der Grundschule Krummennaab zeichnete Rektorin Elisabeth Holzinger mit Urkunden aus. Die Schülerinnen und Schüler nehmen am Antolin-Programm teil, bei dem sie mit jedem gelesenen Buch Punkte sammeln.

Weiterlesen: Leseratten an der Schule

   

Eisgutscheine als Dankeschön

Krummennaab/Erbendorf. (den) Zum Abschluss der Trainingssaison lud Claudia Gretsch ihre Sportlerinnen und Sportler zum Eisessen ein. Insgesamt trafen sich die 32 Leichtathleten des TSV Krummennaab 35 Mal im Stadion am Kreinzel.

Je nach Trainingsteilnahme verlieh Gretsch als Dankeschön Eisgutscheine. Die fünf Erstplatzierten, Lisa Dotzl, Franziska Gretsch, Lisa-Marie Neugirg, Lukas und Hannes Gollwitzer, traten jeweils ganze 31 Mal zur Übungsstunde an. Sie dürfen für fünf Euro Eisessen. Sara Meixner besuchte 30 Mal das Training und darf für vier Euro Eis bei der Eisdiele Silvio schlecken.

Weiterlesen: Eisgutscheine als Dankeschön

   

Wandertag nach Erlhammer

Krummennaab. (den) Einen Wandertag nach Erlhammer unternahmen die Vorschulkinder des Kinderhauses St. Marien Krummennaab. Die Vorschulkinder zu Besuch in Erlhammer Zusammen mit ihrer Leitung Anita Jungkunz, der Elternbeiratsvorsitzenden Melanie Häupl und der Praktikantin Katharina Regn machten sie sich bei strahlendem Sonnenschein auf den Weg. Ihr Ziel war der Reiterhof der Familie Schrembs.

Weiterlesen: Wandertag nach Erlhammer

   

5. Kirchsteigfrühschoppen der Krummennaaber SPD

BILD.: v.l.n.r. Thomas Döhler - Rainer Fischer - BGM Uli Roth - Wolfgang BauerKrummennaab. (den) Aufgrund des sehr guten Besuchs beim 5. Kirchsteigfrühschoppen der Krummennaaber SPDler strahlten alle Helfer und Organisatoren um Bürgermeister und Vorsitzenden Uli Roth mit der Sommersonne um die Wette. Die vorbereiteten Weißwürste fanden reißenden Absatz, so dass man von einem lokalen Metzger spontan Nachschub organisieren musste.
SPD-Neumitglied Bernd Wagner steuerte sein selbst gebackenes Brot bei, das mit Griebenschmalz zum Weißbier mundete.

Weiterlesen: 5. Kirchsteigfrühschoppen der Krummennaaber SPD

   

Saisonabschluss der Sänger

Thumsenreuth. (den) Froh und gut gelaunt gehen die Sänger der Chorgemeinschaft Krummennaab-Thumsenreuth um Chorleiter Helmut Wolf (Bildmitte, links daneben Vorsitzender Georg Bauer, Thumsenreuth, rechts Dr. Wolfgang Witt vom Liederkranz Krummennaab) in die wohl verdiente Sommerpause. Traditionell wird die Singstunden-Saison mit einem Essen, bei dem dann auch alle Sängerfrauen eingeladen sind, abgeschlossen.

Weiterlesen: Saisonabschluss der Sänger

   

Mit Jesus als Freund in die Schule starten

Krummennaab. (den) Einen Abschlussgottesdienst feierten die Kinder des Kinderhauses St. Marien. Sieben Vorschulkinder wurden verabschiedet. Im Kyrie beteten sie „Jesus Christus, du bist unser Freund“. Die Kinderhausleitung, Anita Jungkunz, blickte auf die vergangene Zeit der Vorschulkinder zurück, auf viele schöne gemeinsame Erlebnisse und dass das Kinderhaus ein Ort für sie war, an dem sie vieles erleben und lernen durften.

Weiterlesen: Mit Jesus als Freund in die Schule starten

   

Führung auf der Baustelle

Krummennaab. (den) Anlässlich des Siedler-Geburtstags-Nachmittags bot Bürgermeister Uli Roth eine Führung über das ehemalige Seltmann-Gelände an. Trotz Regen schlossen sich knapp 30 interessierte Bürgerinnen und Bürger, aber auch Gäste aus Nah und Fern, der Tour an.

Weiterlesen: Führung auf der Baustelle

   

Brandschutzerziehung im Kinderhaus

Krummennaab. (den) Zur Brandschutzerziehung waren Kommandant Wolfgang Bauer und die Kameraden Christoph Sieder und Patrick Schneider im Kinderhaus St. Marien angerückt. In voller Montur standen die Feuerwehrler vor den staunenden Mädchen und Jungen. Schneider erklärte den Kindern die einzelnen Ausrüstungsgegenstände, von der kleinen bis zur großen Axt über Funkgerät und Tragetuch.

Weiterlesen: Brandschutzerziehung im Kinderhaus

   

Lesefest

Krummennaab. (den) Ein ganzes Schuljahr hatten sie fleißig gelernt und geübt, jetzt dürfen sich die Erstklässler "Lesekönig" und Die Leseköniginnen und -könige "Lesekönigin" nennen. Die gekrönten Häupter zogen das ABC-Lied singend durch das Schulhaus und verkündeten ihren Schulkameraden alle Buchstaben von A bis Z.

Weiterlesen: Lesefest

   

Seite 55 von 62

 
 
© 2020, Gemeinde Krummennaab