Gemeinde Krummennaab

Hauptstr. 1
92703 Krummennaab

09682 / 9211 - 0

09682 / 9211 - 99

gesamt694403

"Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald du aufhörst, treibst du zurück."

Benjamin Britten

vhs Tirschenreuth

Werfen sie einen Blick auf die aktuellen Kursangebote von der vhs Tirschenreuth.

 

Newsflash

Die Akzeptanzstellen der Bayer. Ehrenamtskarte

im Landkreis sind seit 22.12.2011 veröffentlicht. Sie finden Sie hier. Weitere Infos zur Ehrenamtskarte gibt es hier bei uns. Seit April 2013 liegt im Rathaus auch ein Faltblatt mit den Akzeptanzstellen im Landkreis aus.

 
 

News

Frische Milch zum Selberzapfen

Sassenhof. (den) Frische Milch zum Selberzapfen aus dem Automaten gibt es jetzt ab sofort bei Familie Fütterer in Sassenhof. Martin Von links: Hans Donko, Martin Fütterer, Landrat Wolfgang Lippert, Ely Eibisch und Bürgermeister Uli Roth beim Anstoßen auf die Zapfstelle mit frischer Rohmilch.und Doris Fütterer haben eine Frisch-Milch-Zapfstelle eingerichtet, hier können sich die Kunden 24 Stunden, also "rund-um-die Uhr" Milch holen. In dem kleinen Häuschen steht dazu der Automat. Einfach Geld einwerfen, Gefäß in den Milchautomaten stellen und den Knopf drücken, schon läuft die frische Milch. Sobald der Kunde den Knopf auslässt, hört der Milchfluss auf und der Automat gibt das Restgeld zurück.

Weiterlesen: Frische Milch zum Selberzapfen

   

Die Porzellanfabrik in Krummennaab ist Geschichte

Nur noch wenige Mauerreste von der Industriebrache Seltmann sind zu sehen. Nach der Rekultivierung ergibt sich von Süden ein harmonisches Ortsbild mit der Leonardikirche im Vordergrund.Krummennaab. (bwa) Endgültig Geschichte ist die Porzellanfabrik Seltmann. Nur noch ein paar Mauerreste und das geschrotete Mauerwerk sind übrig geblieben vom einstigen Stolz des Ortes. Da es sich überwiegend um Recyclingmatierial handelt, dauert der Abtransport allerdings noch etwas. Den Abbruch der Industriebrache erledigte die Firma Hierold aus Moosbach.

Auf knapp 3000 Quadratmeter erstreckt sich das Das gesamte Mauerwerk muss zum Recyceln abtransportiert werden. Dadurch wird es noch eine Weile dauern, bis die weiteren Arbeiten ausgeführt werden können.Gelände, das komplett von der Gemeinde zu einem symbolischen Preis von einem Euro von der Firma Christian Seltmann in Weiden gekauft wurde und rekultiviert werden soll. Durch ein Neuordnungskonzept und die Städtebauförderung kam ein staatlicher Zuschuss von 1,2 Millionen Euro zustande, was einer Förderung von 80 Prozent entspricht.
Auch der sich daneben befindliche ehemalige Friedhof wird in die Maßnahme eingeschlossen.

1897 war die Gründung der Porzellanfabrik W. Mannl, in der vor allem Gebrauchsporzellan hergestellt wurde. 1931 traten Illinger & Co und Hermann Lange die Nachfolge als Besitzer an. Die Firma Seltmann führte das Werk von 1939 bis zur Stilllegung im Jahr 2006. Im zweiten Weltkrieg wurden durch die Messerschmitt-Werke Rüstungsgegenstände in der Fabrik hergestellt, danach waren amerikanische Soldaten darin kaserniert, die immense Schäden hinterließen. 1950 folgte die Wiedergründung.

In der Glanzzeit der Porzellanherstellung in den 1960er und 1970er Jahren waren zeitweise über 700 Menschen im Werk Krummennaab beschäftigt, die damals überwiegend mit Bussen zur Arbeit gebracht wurden.

   

Liederkranz hält Jahreshauptversammlung

Rückblick auf erfülltes musikalisches Jahr
Krummennaab. (den) Fast alle aktiven Sangesbrüder, unter ihnen auch Bürgermeister Uli Roth, hatten sich im "Grandlhof" zur Jahreshauptversammlung eingefunden. Nach der Eröffnung durch Vorsitzenden Dr. Wolfgang Witt verlas Schriftführer Xaver Rosner das Protokoll der letzten Versammlung.

In seinem Rechenschaftsbericht listete Dr. Witt in chronologischer Reihenfolge die herausragenden Ereignisse aus dem Vereinsleben auf: die waren im Besonderen der Chorausflug nach Zwickau, der "Tag der Chöre" in der Krummennaaber Mehrzweckhalle, der von der Sängergruppe Wiesau veranstaltet wurde und das sehr gut besuchte Weihnachtskonzert, das in Kooperation mit den "Quersingern" und den "Vöia vom Grenzboch" durchgeführt wurde.

Weiterlesen: Liederkranz hält Jahreshauptversammlung

   

Starkbierfest FF Krummennaab

Krummennaab. (den) Die "Bayrischen 3 mit´m Tiroler Sepp" heizten beim Starkbierfest der Feuerwehr Krummennaab den zahlreichen Besuchern in der Mehrzweckhalle kräftig ein. Vorsitzender Matthias Reul begrüßte Bürgermeister Uli Roth und gratulierte zur Wiederwahl, gleichzeitig bedankten er sich für seine eigene Wahl zum Gemeinderat. Große Enttäuschung folgte bei der Ankündigung, dass Florian Schleichl in diesem Jahr pausiere. Es hätte sich trotz Wahl und Seltmannabriss zu wenig ereignet, dies quittierten die Gäste jedoch augenzwinkernd mit Buhrufen. Reul bat im Namen von Schleichl um Mithilfe der Bürgerinnen und Bürger. Dafür richtete Andreas Heinz noch am selben Abend extra eine Mailadresse ein. Unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. können und sollen die Krummennaaber Gemeindebürger gerne ihre Geschichten und Anekdoten an Schleichl schicken, auf dass im kommenden Jahr genügend "Futter" für seinen Vortrag vorhanden ist.

 

   

Zeitungsartikel als Überraschung

Eine Mappe mit Zeitungsartikeln übergab Anneliese Krenkel dem wiedergewählten Bürgermeister Uli Roth. Bild: denKrummennaab. (den) Die große Überraschung am Wahlabend war für Bürgermeister Uli Roth nicht unbedingt seine erfolgreiche Wiederwahl. Dafür überraschte ihn eine Gemeindebürgerin umso mehr. Annliese Krenkel hat die vergangenen sechs Jahre seiner Amtszeit akribisch verfolgt und alle Zeitungsartikel über den Krummennaaber Bürgermeister archiviert. Nun überreichte sie das mit vielen Bildern und Artikeln aus dem Neuen Tag prall gefüllte Album an den alten und neuen Bürgermeister.

Weiterlesen: Zeitungsartikel als Überraschung

   

Kommunionkinder backen Brot

Kommunionkinder, Brote und Hausherr Hans Käß Brot als Symbol des Leibs Christi
Krummennaab / Röthenbach. (den) In ihrer dritten Vorbereitungseinheit auf die 1. Heilige Kommunion durften 12 Kommunionkinder der Pfarrei Krummennaab beim Rechersimer Brot backen. Unter fachkundiger Anleitung von Martin Käß und tatkräftiger Mitwirkung von Melanie Mattes kneteten die begeisterten Kinder den Teig, streuten Mehl unter und formten Laibe. Manch ein Kind war doch sehr erstaunt, dass der klebrige Teig nach dem Mantschen kaum von den Händen abgewaschen werden konnte.

Weiterlesen: Kommunionkinder backen Brot

   

Wahlveranstaltung der CSU

Krummennaab. (hju) „Wir packen´s an!“ lautet der Wahlspruch der CSU-Fraktion Krummennaab mit dem sie auch die Thumsenreuther Wähler überzeugen wollen. Zur zweiten Wahlveranstaltung im Schützenhaus in Thumsenreuth kamen ebenfalls viele interessierte Zuhörer. 1. Vorsitzender Naber meinte erfreut: „Wir wissen um die Bedeutung dieses Ortsteils.“

Anschließend stellte er den Thumsenreuthern die 24 Kandidaten und Kandidatinnen der CSU-Liste vor. Viele verschiedene Schichten sind hier vertreten, zum einen erfahrene Kommunalpolitiker aber auch viele junge Leute, die sich für Politik ebenfalls begeistern können. „So haben wir es geschafft, mit dieser Liste das Spektrum der Bevölkerung wieder zu spiegeln.“, so Naber. „Wir haben hier eine junge dynamische Mannschaft gewinnen können, die sogar im Schnitt 8,2 Jahre jünger ist als die der anderen Parteien.“

Weiterlesen: Wahlveranstaltung der CSU

   

Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Krummennaab

Krummennaab. (hju) Rund 30 Zuhörer fanden sich zur vergangenen Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Krummennaab in der Zoiglstube „Zum Rechersimer“ ein. Der Vorstand Jakob Gallersdörfer begrüßte alle Anwesenden und im Besonderen 1. Bürgermeister Uli Roth, die Jagdpächter Helmut Bösl und Elmar Dobner, sowie wie den neuen Pächter Dr. Christian Droste.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Krummennaab

   

Bayerisches Fernsehen sucht Zeitzeugen

Das Bayerische Fernsehen sucht Zeitzeugen des Sommers 1939 für eine umfassende Dokumentation über die Tage vor Kriegsausbruch. Es gibt sicher Personen, die noch immer gut erzählen können und die ihre Geschichte von damals sehr gerne für die Nachwelt festhalten würden.

Wenn Ihnen jemand einfällt, dann melden Sie sich einfach bei der Gemeinde. Die Verwaltung wird dann den Kontakt mit der Redaktion Geschichte und Gesellschaft des Bayerischen Fernsehens herstellen.

   

6. Weihnachtsmarkt in Krummennaab

Bild (den) Auch der evangelische Posaunenchor unter Leitung von Werner Klüher gibt wieder ein kleines Standkonzert.Schul- und Kindergartenkinder singen und spielen für die Gäste.

Krummennaab. (den) Am ersten Adventsonntag lädt die Gemeinde Krummennaab bereits zum 6. Mal zum Weihnachtsmarkt. Um 14 Uhr eröffnet Bürgermeister Uli Roth gemeinsam mit den "Hausherren", den Schülerinnen und Schülern der Grundschule und ihren Lehrkräften, das Spektakel im Pausenhof.

Weiterlesen: 6. Weihnachtsmarkt in Krummennaab

   

Seite 32 von 33

 
 
© 2019, Gemeinde Krummennaab