Gemeinde Krummennaab

Hauptstr. 1
92703 Krummennaab

09682 / 9211 - 0

09682 / 9211 - 99

gesamt727880

"Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald du aufhörst, treibst du zurück."

Benjamin Britten

vhs Tirschenreuth

Werfen sie einen Blick auf die aktuellen Kursangebote von der vhs Tirschenreuth.

 

Newsflash

Sprechzeiten des Bürgermeisters

Der 1. Bürgermeister steht Ihnen nach telefonischer Voranmeldung und Terminabsprache zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich zunächst wegen eines Termins an die Verwaltung unter 09682-92110

 
 

Christkind bringt neue Straße

(den) v.l.n.r.: 2. BGM Reinhard Naber, Bauhofmitarbeiter Thomas Löw, Polier Jürgen Fürst, Bauhofleiter Volkmar Sirtl, BGM Uli Roth, Johannes Schaumberger, Planer Wolfgang KrausBauarbeiten fertig gestellt - Freigabe zur Nutzung
Krummennaab. (den) Den Anwohnern der Johann-Baptist-Lehner-Straße bringt das Christkind eine nagelneu fertig gestellt Straße. Bei der Schlussabnahme überzeugten sich Bürgermeister Uli Roth und 2. Bürgermeister Reinhard Naber von der sachgerechten Ausführung aller Leistungen. Planer Wolfgang Kraus aus Windischeschenbach führte die Abnahme nach fachlichen Gesichtspunkten durch.
Beim Vollausbau der Straße wurde der komplette Kanalstrang mit einem größeren Querschnitt erneuert, die Trinkwasserleitung neu bis in die Privatgrundstücke verlegt, eine neue Straßenbeleuchtung auf LED-Basis aufgestellt und jedes Grundstück erhielt eine Glasfaserleitung für einen möglichen Anschluss ans schnelle Internet.

Vor allem die Beleuchtungssituation wurde erheblich verbessert. Früher gab es in der Straße gerade einmal zwei Brennstellen. Jetzt stehen acht neue Leuchten, die ihr Licht direkt auf die leicht verbreiterte Fahrbahn lenken. Besonders gut gelungen sind die Parkbuchten, die von den Anwohnern sofort angenommen wurden.
Ab jetzt können auch die acht neuen Bauparzellen, die an dieser Straße anliegen, besser vermarktet werden. Die Gemeinde Krummennaab bietet hier Bauwilligen sofort bebaubare Grundstücke mit rund 800 Quadratmetern zum Preis von 55 Euro/m² an.
Die beiden Bürgermeister betonten, dass es für die Anwohner eine enorme Einsparung sei, da keine Ausbaukosten auf die Anwohner umgelegt werden. Die Gemeinde habe hier circa 600.000 € investiert, so Roth.

Bauhofleiter Volkmar Sirtl betonte die stets gute und fachkompetente Zusammenarbeit mit der ausführenden Baufirma Schaumberger aus Mitterteich. Deren Chef, Johannes Schaumberger, gab dieses Lob gerne an die Bauhofmitarbeiter zurück.

 

 
 
© 2020, Gemeinde Krummennaab