Gemeinde Krummennaab

Hauptstr. 1
92703 Krummennaab

09682 / 9211 - 0

09682 / 9211 - 99

gesamt896453

"Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald du aufhörst, treibst du zurück."

Benjamin Britten

vhs Tirschenreuth

Werfen sie einen Blick auf die aktuellen Kursangebote von der vhs Tirschenreuth.

 

Newsflash

Erreichbarkeit

Unsere Gemeindehomepage ist ab sofort im Internet auch ohne WWW erreichbar!

Es genügt, wenn Sie einfach nur krummennaab.de in Ihren Browser eingeben.

 
 

Schaumparty in den eigenen vier Wänden

Die Jugendfeuerwehr unter Leitung von Renate Bergler richteten für die Ferienkinder eine Schaumparty to go in Form einer Feuerwehrtasche mit Badeschaum her.Krummennaaber Wehr verteilt Badeschaum an die gemeindlichen Ferienkinder und gibt einen Einblick in ihren Fuhrpark.

Nicht nur bei den Kindern stieß die Nachricht über den Ausfall der diesjährigen Schaumparty im Rahmen des Ferienprogramms auf eine Enttäuschung, sondern auch den Organisatoren der Feuerwehr merkte man diesen schweren Schritt an. Als Highlight in den Sommerferien mit einem Zulauf von über 60 Kindern ist der Krummennaaber Feuerwehrnachmittag mit Geschicklichkeitsspielen und anschließender Schaumparty auf der Schulwiese über die Dorfgrenzen hinaus bekannt. „Eine Einhaltung des Mindestabstands kann bei einer solchen Veranstaltung einfach nicht eingehalten werden.“, bedauerte Jugendwartin Renate Bergler die Entscheidung, „Die Feuerwehr müsse hier als Vorbild agieren und trägt dadurch aktiv zum Schutz der Allgemeinheit bei.“.

Um dennoch den Kindern etwas bieten zu können, lud die Krummennaaber Wehr alle Kinder zum Feuerwehrhaus ein, um sich dort eine Tasche mit einer Ausstattung für eine Schaumparty in der heimischen Badewanne abzuholen. In der Tasche befand sich neben Badeschaum auch eine Sprudeltablette, etwas Süßes, ein Getränk, Bausteine für ein Feuerwehrauto und weitere kleine Überraschungen. Dem Aufruf der Wehr nicht alle zum gleichen Zeitpunkt zu kommen folgten die Eltern mit ihren Kindern und so konnte auch in Ruhe das Feuerwehrauto mit alle seinen Gerätschaften bestaunt werden. Die beiden Jugendwarte Renate Bergler und Tristan Hagspiel sprachen dem Feuerwehrverein ihren Dank für die Übernahme der Kosten aus.

 
 
© 2020, Gemeinde Krummennaab