Gemeinde Krummennaab

Hauptstr. 1
92703 Krummennaab

09682 / 9211 - 0

09682 / 9211 - 99

gesamt860226

Newsflash

Sprechzeiten des Bürgermeisters

Der 1. Bürgermeister steht Ihnen nach telefonischer Voranmeldung und Terminabsprache zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich zunächst wegen eines Termins an die Verwaltung unter 09682-92110

 
 

Schule

Fit in 15 Krummennaab

Krummennaab. (den) Bereits seit Schuljahresbeginn im vergangenen September trainieren die Schülerinnen und Schüler für die Aktion "Fit in 15". Ziel ist es eine Viertelstunde lang zu laufen. Für die Abschlussveranstaltung hatten die Lehrerinnen und Lehrer der Grundschule jetzt einen Parcour aufgebaut. An verschiedenfarbigen Hütchen vorbei, im Slalom, über Hindernisstangen, einen Hügel hinauf und wieder hinunter führte der Weg. Lehrer Ewald Pavlica erklärte den Sportlerinnen und Sportlern, dass es nicht darauf ankomme möglichst weit zu laufen. Vielmehr sei wichtig, dass wirklich alle Kinder die angestreben 15 Minuten sich hindurch bewegen. "Wer nicht mehr laufen kann, der geht einfach", so Pavlica. Rektorin Elisabeth Holzinger und Lehrerin Beate Mark zeigten den Weg durch den aufgebauten Parcour, dann fiel der Startschuss für die Läuferinnen und Läufer. Schnell hatten sich die Kinder auf der gesamten Strecke verteilt und zogen eifrig ihre Bahnen. Am Rande der Strecke passten die Lehrer auf und vermerkten die ausgeschiedenen Schüler. Viele waren es jedoch nicht, die vorzeitig aufgaben. Zu flotter Musik liefen die Kinder mit Spaß und Eifer die Viertelstunde. Als Belohnung und zur Erfrischung gab es anschließend in der Aula Getränke und Obst von Hausmeisterin Tanja Höcht.

 

Ehrung Schulsieger GS Krummennaab

Krummennaab. (den) Eine kleine sportliche Sensation: Eine Zweitklässlerin belegte den zweiten Platz bei den Bundesjugenspielen an der Grundschule Krummennaab. Annalena Stangl erkämpfte sich im Vierkampf mit Laufen, Springen und Werfen 1087 Punkte. Damit erhielt sie nicht nur eine Ehrenurkunde, Lehrer Ewald Pavlica überreichte ihr feierlich die Silbermedaille. Rektorin Elisabeth Holzinger verkündete die weiteren Schulsieger. Bei den Mädchen holte sich Janika Hösl mit 1083 Punkten die Bronzemedaille, Schulsiegerin mit 1100 Punkten wurde Emilia Bader. Beide Mädchen besuchen die Klasse 4b, auch der Schulsieger bei den Jungen stammt aus dieser Klasse. Dies ist Marcel Krist mit 1145 Punkten, gefolgt von Marcel Melzner mit 1143 und Alexander Meyer mit 1103 Punkten, beide Klasse 4a. Als sportlichste Klasse erwies sich bei den Bundesjugendspielen die dritte Klasse von Lehrerin Beate Mark. Sie holten sich die meisten der insgesamt 22 Ehrenurkunden.

   

Bundesjugendspiele an der Schule

Krummennaab. (den) Mit Marschmusik zogen die Erst- bis Viertklässler auf den Allwetterplatz, die Bundesjugendspiele standen auf dem Programm. Lehrer Ewald Pavlica begrüßte die Sportlerinnen und Sportler als Gladiatoren: "Ihr werdet heute bestimmt große Leistungen vollbringen!" Bevor es in den Wettkampf ging, wärmten sich die Schülerinnen und Schüler unter Anleitung von Rektorin Elisabeth Holzinger zu karibischen Klängen auf.

Weiterlesen: Bundesjugendspiele an der Schule

   

Puppenbühne zu Gast in der Grundschule

Krummennaab. (den) Lautstark halfen die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Kasperl und Seppel bei der Suche nach dem Räuber Hotzenplotz. Der hatte nämlich die schöne neue Kaffemühle der Großmutter gestohlen. Die Niekamp Theater Company aus Bielefeld war zu Gast bei den Erst- bis Viertklässlern und zeigte den "Räuber Hotzenplotz" mit grandiosen Stabfiguren. Die Marionetten glichen den Originalzeichungen aus den Büchern von Ottfried Preußler bis aufs Haar.

Weiterlesen: Puppenbühne zu Gast in der Grundschule

   

Neue Bücher für die Schule

Krummennaab. (den) Die magsiche Zahl lautete 47. So viele neue Bücher hatte Lehrerin Edith Lippert für die Schülerbibliothek der Grundschule Krummennaab eingestellt. In der Aula hatte sie in der vergangenen Woche einen Büchertisch aufgebaut, darauf eine große Kiste mit dem neuen Lesefutter. Allerdings war die Schachtel gut verschlossen, die Schülerinnen und Schüler mussten nämlich schätzen wie viele Bücher sich darin befanden. Zwischen zehn und 46 Exemplaren war alles dabei.

Weiterlesen: Neue Bücher für die Schule

   

Lesung in der Schule

Krummennaab. (den) Fliegende Hexen und fliegende Gummibärchen, dazu bauchtanzende pummelige Pinselohrschweine namens Peperoni. Die Lesung mit Autorin Margit Auer strapazierte nicht nur die Lachmuskeln der Zuhörer. Auer stellte sich den Kindern vor und zeigte ihnen Fotos von ihrem Arbeitsplatz in einer großen Bibliothek. Auf dem Tisch hinter ihr stapelten sich die vielen Bücher.
Aus einem davon las die sympathische Autorin ihren jungen Zuhörer aus der zweiten, dritten und vierten Klasse vor: "Verflixt verhext - Besuch um Mitternacht".

Weiterlesen: Lesung in der Schule

   

Bundesjugendspiele an der Schule

Bild: Schulleiterin Elisabeth Holzinger (rechts) und Lehrerin und Wettkampfrichterin Beate Mark (links) beglückwünschten die Erstplatzierten bei den Bundesjugendspielen im Geräteturnen.Krummennaab. (den) Mehr Ehren- als Siegerurkunden gab es für die Lehrerinnen und Lehrer an der Grundschule Krummennaab zu verteilen, so erfolgreich waren ihre Schülerinnen und Schüler bei den Bundesjugendspielen im Geräteturnen. Insgesamt zeichnete Schulleiterin Elisabeth Holzinger 22 Turnerinnen und Turner mit einer Ehrenurkunde aus, 13 errangen eine Siegerurkunde.

Weiterlesen: Bundesjugendspiele an der Schule

   

Seite 7 von 10

 
 
© 2020, Gemeinde Krummennaab