Gemeinde Krummennaab

Hauptstr. 1
92703 Krummennaab

09682 / 9211 - 0

09682 / 9211 - 99

gesamt663679

Newsflash

Der Weltgebetstag der Frauen

unterstützt durch das Recycling von Stiften LehrerInnen u. PsychologInnen, die syrische Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglichen. Eine Sammelbox für alte Schreibgeräte steht auch im Rathaus. Machen Sie mit!

 
 

Schule

Schnelles Internet an der Schule Krummennaab

Lehrer Ewald Pavlica, Bürgermeister Roth und Rektorin Elisabeth Holzinger (von rechts)Krummennaab. (hju) „Endlich schnelles Internet!“ Dies ist seit langer Zeit ein großer Wunsch von Ewald Pavlica dem IT-Lehrer und -beauftragten an der Grundschule Krummennaab. „Unser Internet war so langsam, dass die Stunde um war, bevor sich das letzte Kind angemeldet hat.“, so der Lehrer. Normaler Unterricht war fast nicht möglich. Doch nun konnte endlich Abhilfe geschaffen werden.

Weiterlesen: Schnelles Internet an der Schule Krummennaab

 

Weihnachtliche Stunden in der Schule

Krummennaab. (den) Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien hatten sich die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Krummennaab viele Gäste eingeladen. Rektorin Elisabeth Holzinger begrüßte die Schulfamilie und "euch, meine Weihnachtskinder" in der vollbesetzten Mehrzweckhalle. Die dritte und vierten Klassen eröffneten mit einer Lichterpolonaise und sprachen das Gedicht "Advent". Die Flötengruppe spielte mit Block- und Querflöten, die zweite Klasse wünschte sich lautstark und augenzwinkernd Würstchen in der Dose, Limokästen und 100 Euro vom Christkind.

Weiterlesen: Weihnachtliche Stunden in der Schule

   

Aktion PREDA

Krummennaab. (den) Stolz verkündeten die Schülerinnen und Schüler die Summe von exakt 322,98 Euro. So viel nahmen sie aus den Verkaufserlösen der Aktion PREDA ein und leiteten diesen Betrag an Kinder auf den Philippinen weiter. Im Religionsunterricht hatte Gemeindereferentin Gabi Sieder mit den Kindern der vierten Klassen den Verkaufsstand am Weihnachtsmarkt vorbereitet.

Weiterlesen: Aktion PREDA

   

Besuch im Müllkraftwerk

Bild: Die beiden vierten Klassen, grün behütet, mit ihren Lehrern Ulrike Weiß und Wolfgang SchramlKrummennaab/Schwandorf. (den) Einen aufregenden und spannenden Schultag erlebten die vierten Klassen der Grundschule Krummennaab im Müllkraftwerk Schwandorf. Dort begrüßte Claudia Rupprecht ihre Gäste und zeigte ihnen erstmal einen Film.

Weiterlesen: Besuch im Müllkraftwerk

   

Feueralarm an der Schule

Krummennaab. (den) Kurz nach der Pause schrillten die Alarmglocken in der Grundschule. Die alljährliche Feueralarmübung stand auf dem Stundenplan. Geordnet verließen die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrern die Klassenzimmer und warteten auf dem Ballplatz auf die Feuerwehr. Mit Blaulicht und Sirene bogen Kommandant Wolfgang Bauer und seine Kameraden im Feuerwehrauto auf den Pausenhof ein.

Weiterlesen: Feueralarm an der Schule

   

Begrüßung der 1. Klasse

Bild (den): v.l.n.r. - hinten Praktikantin Pia Lippert - BGM Prucker - Klassenlehrerin Edith Lippert - Rektorin Elisabeth Holzinger - BGM Roth, vorne: Kinder der 1. KlasseKrummennaab. (den) Die beiden Bürgermeister Werner Prucker für die Gemeinde Reuth und Uli Roth für Krummennaab begrüßten im Namen des Schulverbandes die 27 Kinder der 1. Klasse an der Grundschule. Sie überbrachten auch den Gruß von Bürgermeister Hans Donko aus Erbendorf, da die Schüler aus Wildenreuth die Grundschule in Krummennaab besuchen.

Weiterlesen: Begrüßung der 1. Klasse

   

Der 1. Schultag an der Grundschule Krummennaab

Krummennaab. (den) 27 Mädchen und Jungen begrüßte Lehrerin Edith Lippert in der ersten Klasse. Gemeinsam mit ihren Eltern hatten Die 1. Klasse mit ihrer Lehrerin Edith Lippertdie Schulanfänger eine ökumenische Andacht in der katholischen Kirche besucht, anschließend ging es zurück in das Klassenzimmer.

Weiterlesen: Der 1. Schultag an der Grundschule Krummennaab

   

Seite 8 von 9

 
 
© 2019, Gemeinde Krummennaab