Gemeinde Krummennaab

Hauptstr. 1
92703 Krummennaab

09682 / 9211 - 0

09682 / 9211 - 99

gesamt694438

Newsflash

Der "Mobile Dorfladen" der Steinwald-Allianz

hält an zwei Haltestellen in Krummennaab: Dienstag, 15.35 Uhr, auf dem Dorfplatz bei der evang. Kirche und am Freitag, 7.50 Uhr, auf dem Parkplatz bei der kath. Kirche. In Thumsenreuth am Feuerwehrhaus am Dienstag, 15.00 Uhr, und am Freitag, 8.25 Uhr.

 
 

Bundesjugendspiele an der Schule

Bild: Schulleiterin Elisabeth Holzinger (rechts) und Lehrerin und Wettkampfrichterin Beate Mark (links) beglückwünschten die Erstplatzierten bei den Bundesjugendspielen im Geräteturnen.Krummennaab. (den) Mehr Ehren- als Siegerurkunden gab es für die Lehrerinnen und Lehrer an der Grundschule Krummennaab zu verteilen, so erfolgreich waren ihre Schülerinnen und Schüler bei den Bundesjugendspielen im Geräteturnen. Insgesamt zeichnete Schulleiterin Elisabeth Holzinger 22 Turnerinnen und Turner mit einer Ehrenurkunde aus, 13 errangen eine Siegerurkunde. Holzinger dankte vor allem den Kampfrichtern, Lehrerin Beate Mark und Lehrer Wolfgang Schraml. 52 Schülerinnen und Schüler hatten am Wettkampftag gezeigt, dass sie an Barren, Reck, Sprung, Boden und dem Schwebebalken die Aufgaben meistern. Die Drittklässler mussten darüberhinaus eine Dreierakrobatik zeigen, die vierten Klassen turnten Schattenrollen. Bevor es an die feierliche Verleihung der Urkunden mit Fanfarenschall ging, zeigte die dritte Klasse Sprünge über den Bock.

Als Schulsieger zeichnete Holzinger anschließend gleich drei Drittklässlerinnen aus. Lisa Häupler, Maya-Lysann Porsch und Ida Rosenschon erturnten sich jeweils 20,5 Punkte. Der erste Platz bei den Jungen ging an Ramon Porsch mit 19,5 Punkten, gefolgt von Fabian Kreuzer (18 Punkte). Den dritten Platz teilten sich Johannes Prölß und Leon Stief mit jeweils 17,5 Punkten. In der vierten Jahrgangsstufe war Emilia Bader mit 20,5 Punkten die Beste. Der zweite Platz ging an Luzi Roth mit 19 Punkten, gefolgt von Andrea Hör (18,5 Punkte). Bei den Jungen gab es gleich drei erste Plätze mit jeweils 21,5 Punkten. Dies waren Lukas Flieger, Felix Mattes und Aaron Steiner. Die jeweils Erstplatzierten durften sich noch ein Sportspiel als Belohung aussuchen.

 
 
© 2019, Gemeinde Krummennaab