Gemeinde Krummennaab

Hauptstr. 1
92703 Krummennaab

09682 / 9211 - 0

09682 / 9211 - 99

gesamt860230

Newsflash

Immobilienbörse

Da im Rathaus immer wieder Wohnungsinteressenten anfragen, möchte die Gemeinde allen Vermietern von Wohnungen bzw. Häusern anbieten, ihre Mietobjekte auf dieser Homepage zu bewerben. Der Service ist kostenlos. Sie brauchen uns nur per Mail an poststelle@krummennaab.de Ihr Inserat zu schicken oder vorbeizubringen. Das Angebot richtet sich natürlich auch an Verkäufer von Immobilien und Grundstücken.

 
 

Vorlesetag an der Schule

Die Erstklässer lauschen Lehrerin Edith Lippert und den Schulabenteuern ihres Lieblings, Drache Kokosnuss.Krummennaab. (den) Zum bundesweiten Vorlesetag hatte Lehrerin Edith Lippert die ersten Klassen in die Bücherei eingeladen. Dort erklärte sie den Schülerinnen und Schülern das Ausleihsystem und erläuterte die verschiedenen Farbmakierungen an den Büchern. 
Mittels einer Umfrage hatte Lippert zuvor die Helden der Zwei- bis Viertklässler ermittelt. Neben neuen Büchern von Hexe Lilli und den Olchis stand ganz oben auf der Wunschliste der Grundschüler der Drache Kokosnuss. Deshalb finden die Kinder auch ab sofort viele neue Bücher von dem kleinen Feuerdrachen in den Regalen der Schülerbücherei. Aber auch Sachbücher oder die Schule der magischen Tiere hat es in die Auswahl geschafft. Dank einer Buchspende vom A-Z-Laden Renate Siegl erfüllte Lippert alle genannten Wünsche ihrer Leserinnen und Leser. Dann gab es was auf die Ohren. Gebannt lauschten die Mädchen und Jungen den Schulabenteuern des Drachen Kokosnuss. Dieser erlebt einen aufregenden ersten Schultag. Mit verstellter Stimme hauchte Lippert den einzelnen Drachen Leben ein. Die passenden Bilder zur Geschichte zauberte sie mit dem Projektor an die Wand. Den Ausgang der Geschichte verriet Lippert allerdings nicht. Das können die Erstklässler demnächst bestimmt schon ganz allein lesen. Oder ihn sich von Mama und Papa vorlesen lassen. Mit einem Applaus für den mitreißenden Vortrag bedankten sich die Erstklässler bei Lippert.

 
 
© 2020, Gemeinde Krummennaab