Gemeinde Krummennaab

Hauptstr. 1
92703 Krummennaab

09682 / 9211 - 0

09682 / 9211 - 99

gesamt503462

Newsflash

Tag der Chöre - Video online

Ab sofort ist die Videoaufnahme vom vergangenen Chorevent "Tag der Chöre" auf YouTube im neuen YouTube-Kanal der Gemeinde Krummennaab zu sehen. Video gleich ansehen.

 
 

Vereine

Neuigkeiten aus dem Vereinsleben

Jahreshauptversammlung der SPD

Bild (den) v.l.n.r:  Vorsitzender Uli Roth - Bezirksrätin Brigitte Scharf, mit den Geehrten Claudia Grasser und Thomas Löw.   Ortsverein zieht BilanzKrummennaab. (den)
Der SPD-Ortsverein Krummennaab hielt im Sportheim seine Jahreshauptversammlung ab. Der Einladung von Vorsitzendem Uli Roth waren 15 Mitglieder gefolgt. Ein besonderer Willkommensgruß galt Bezirksrätin Brigitte Scharf aus Erbendorf.
Nach der offiziellen Eröffnung gedachten die Genossen den verstorbenen Mitgliedern Helmut Zetlmeisl und dem erst kürzlich verstorbenen Ehrenmitglied und Ehrenbürger Horst Weiße, der 36 Jahre im Gemeinderat der SPD-Fraktion angehörte. Gegen das von Schriftführerin Karin Krenkel verlesene Protokoll gab es keine Einwendungen.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung der SPD

 

TSV zieht Bilanz

Bild (den): hintere Reihe, v.l.n.r. Bernd Büsching, Gottfried Wenning, Uwe Selch, Werner Hansbauer, Bernd Dietl und Vorsitzender Thomas Meierhöfer vorne, sitzend, v.l.n.r.: Hugo Reutl, Roswitha Greger und Xaver Rosner   Jahreshauptversammlung der Sportler
Krummennaab. (den) Gut 30 Mitglieder waren der Einladung der Vorstandschaft zur alljährlichen Jahreshauptversammlung ins Sportheim gefolgt. Vorsitzender Thomas Meierhöfer begrüßte alle anwesenden Mitglieder, unter ihnen Bürgermeister Uli Roth und Gemeinderat Wolfgang Bauer. Nach der formellen Eröffnung erhoben sich die Anwesenden zum Totengedenken von den Plätzen. Stellvertretend für alle anderen Verstorbenen wurde Sportkamerad Helmut Zetlmeisl gedacht.

Schriftführerin Anja Kett verlas das Protokoll der letzten Versammlung. Es gab keine Einwände. In seinem Bericht gab Vorstand Meierhöfer die aktuelle Mitgliederzahl mit 502 Mitglieder an, er freute sich über ein Plus von immerhin 16 Mitgliedern. 301 Sportler umfasst die Sparte Turnen, 178 sind über den Fußball im TSV organisiert. 18 Leichtathleten und 9 Kegler runden das breite Angebot des Sportvereins ab.

Weiterlesen: TSV zieht Bilanz

   

VdK-Ortsverband Krummennaab-Reuth mit beeindruckender Entwicklung

Neues Betreuungsangebot: der VdK-Lotse
Ortsvorsitzender Bernd Wagner begrüßte im Gasthaus Bauer in Premenreuth zahlreiche Mitglieder zur Jahreshauptversammlung  des VdK Krummennaab-Reuth. Der Vorsitzende freute sich über das Erscheinen des Ersten Bürgermeisters Werner Prucker aus Reuth, des Zweiten Bürgermeisters Reinhard Naber aus Krummennaab, des VdK-Kreisvorsitzenden Georg Brand und des ehemaligen Reuther VdK-Ortsvorsitzenden Werner Reber.
Mit einer Schweigeminute wurden den verstorbenen Mitgliedern Helmut Zetlmeisl, Alfons Mark, Christine Neubauer, Burghard Klimaschewski und Herbert Enders gedacht.

Weiterlesen: VdK-Ortsverband Krummennaab-Reuth mit beeindruckender Entwicklung

   

Jahreshauptversammlung der Chorgemeinschaft

Am Freitagabend trafen sich die gut 20 Sangesbrüder der Chorgemeinschaft Krummennaab / Thumsenreuth im Sportheim zur alljährlichen Jahreshauptversammlung.

1. Vorsitzender Dr. Wolfgang Witt spricht vor den Sängern der Chorgemeinschaft.Seit einem Jahr führt Dr. Wolfgang Witt als 1. Vorsitzender des Liederkranzes Krummennaab parallel auch den Männergesangsverein Thumsenreuth. Nach der Begrüßung und dem Verlesen des letzten Protokolls ließ Witt in seinem Bericht das vergangene Vereinsjahr Revue passieren. Neben den stets gut besuchten Chorproben waren der zweitägige Ausflug nach Suhl und der Sängerabend im Schützenhaus Thumsenreuth mit aktuell einstudierten Liedbeiträgen die Highlights des Jahres. Auch heuer ist für den Herbst wieder ein lockerer Liederabend geplant, so Witt.

Chorleiter Helmut Wolf dankte den Sängern für ihren guten Probenbesuch und freute sich darüber, dass die Chorgemeinschaft gemeinsam mit „Bella Voce“ und dem Kirchenchor Windischeschenbach zwei Stücke für sein Abschiedskonzert einstudiert. Wolf lobte die Disziplin der Sänger und dankte den Vorstandschaften beider Vereine für die harmonische Zusammenarbeit.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung der Chorgemeinschaft

   

Starkbierfest der Feuerwehr

Links Vorstand Matthias Reul, rechts daneben Musiker Andreas Kraus, An der Schenke 1. Bürgermeister Uli Roth. Er schenkte in der ersten Schicht!Einen großen Erfolg verzeichneten die Floriansjünger zu ihrem abgehaltenen Starkbierfest. Die Neuerungen kamen bei den Leuten gut an und ein jeder genoss das süffige Starkbier in der Fahrzeughalle der Feuerwehr. Bei der Musikerwahl traf die Wehr mit dem Musiker und Entertainer Andreas Kraus aus Schwarzenfeld genau den Geschmack der Gäste. Musiker Andreas bot ein abwechslungsreiches Musikprogramm und begeisterte das Publikum mit seinen charmanten Gstanzln und seinen Showeinlagen als Elvis oder Blues Brothers. Über die perfekt beschallte Fahrzeughalle mit Boxen in fast jeder Ecke, konnte jeder die Musik auf einer annehmbaren Lautstärke genießen. Neu war auch eine Tombola. Die Lose für die Tombola waren schnell ausverkauft und ein jeder fieberte schon auf die Verlosung der Hauptpreise.

Weiterlesen: Starkbierfest der Feuerwehr

   

Moderne LED – Flutlichtanlage am TSV Sportplatz

Krummennaab. (hju) Im Rahmen der Sanierungsmaßnahmen am Sportplatz und am Sportheim wurde die in die Jahre gekommene alte Flutlichtanlage durch eine moderne LED – Flutlichtanlage ersetzt. Dafür hat der TSV Krummennaab eine hohe 5-stellige Summe in die Hand genommen. Durch den Austausch der Strahler rechnet der TSV mit einer Stromeinsparung von 65 Prozent.
Der wirtschaftlichste Anbieter, die Firma Hudson aus Amberg, wurde mit der Planung und Durchführung beauftragt.

Unterstützt wurde diese Maßnahme vom Amt für Klimaschutzprojekte in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit des Projektträger Jülich – Forschungszentrum Jülich GmbH – Kommunaler Klimaschutz in Berlin mit einer 30-prozentigen Förderung der wirtschaftlichen Kosten.

Weiterlesen: Moderne LED – Flutlichtanlage am TSV Sportplatz

   

Zoiglfest der CSU

Krummennaab. (hju) Auch dieses Jahr besuchten neben Landtagsabgeordneten Tobias Reiß, 1. Bürgermeister der Gemeinde Krummennaab Uli Roth und Pfarrerin Nadine Schneider von der evangelischen Kirche viele weitere Vereinsvertreter und die Bürgerinnen und Bürger aus Krummennaab und aus der Umgebung das traditionelle Zoiglfest des CSU-Ortsverbandes Krummennaab/Thumsenreuth. Es gab neben dem Zoigl auch viele leckere Spezialitäten wie Sauren Käs, Wurstsalat und warmen Leberkäs. Natürlich blieben die Festbesucher bei guter Stimmung lange sitzen und lobten die Helfer in und außerhalb der Küche für das gelungene Fest und die leckeren und vor allem toll angerichteten Schmankerln.

   

Seite 1 von 21

 
 
© 2019, Gemeinde Krummennaab