Gemeinde Krummennaab

Hauptstr. 1
92703 Krummennaab

09682 / 9211 - 0

09682 / 9211 - 99

gesamt689812

Newsflash

Einladung

der Seniorenbeauftragten Anneliese Krenkel in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Krummennaab zu einem adventlichen Seniorennachmittag am Freitag den 13.12.2019 um 14.00 Uhr ins Foyer der Turnhalle Krummennaab.
Hier lesen Sie weiter!

 
 

Vereine

Neuigkeiten aus dem Vereinsleben

Beim schönsten Wetter

Krummennaab. (den) stellten die Krummennaaber ihren Maibaum am Dorfplatz auf. Die Siedlerdamen schmückten ihn in diesem Jahr in blau-weiß. Beim Aufstellen halfen Siedler, Feuerwehrkameraden und Bürgermeister Uli Roth zusammen und stellten den Stamm unter dem Kommando von Kommandant Wolfgang Bauer in die Senkrechte.
Siedler-Vorsitzender Max Sieder jr. kommentierte das Geschehen live am Mikro.

Weiterlesen: Beim schönsten Wetter

 

Schützen von 1898 Thumsenreuth auch mit dem Luftgewehr Spitzenklasse

Vorstand Heinz Kraus (links) gratuliert der Mannschaft zum glücklichen Aufstieg. Von links Jennifer Kraus, Daniela Höcht, Julia Bauer, Manuel Dux, Stefan Hein und Ersatzschützin Juliane HedererKnapp mit zwei Ringen Vorsprung Aufstieg in die Bayernliga erreicht
Thumsenreuth (att) Äußerst knapp belegte die junge Thumsenreuther Mannschaft hinter Einigkeit Hubertus Kastl, den zweiten Platz im Aufstiegskampf zur Bayernliga Nordost. Zwei Wochen, nachdem die Luftpistolen Mannschaft der Schützengesellschaft 1898 Thumsenreuth äußerst knapp am Aufstieg in die zweite Bundesliga scheiterte, hatten diesmal die Luftgewehrschützen das glücklichere Ende für sich.
Ganze zwei Ringe Vorsprung (von 4000 möglichen) gegenüber den Drittplatzierten, der SG 1860 Wirsberg, sicherte den Aufstieg von der Landesliga des Oberpfälzer Schützenbundes in die Bayernliga Nord-Ost.

Weiterlesen: Schützen von 1898 Thumsenreuth auch mit dem Luftgewehr Spitzenklasse

   

VdK als ein Eckpfeiler des sozialen Lebens in Krummennaab

Neuer Spendenrekord beim VdK-Ortsverband; starker Mitgliederzuwachs
Bei der gut besuchten Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbandes Krummennaab im Schützenhaus Thumsenreuth begrüßte der 1. Vorsitzende Bernd Wagner Bürgermeister Uli Roth, den 2. Bürgermeister Reinhard Naber und Frau Silvia Trißl als Vertreterin des VdK Kreisverbandes Tirschenreuth-Kemnath.

Beim Rückblick auf seine 6-jährige Tätigkeit freute er sich besonders über den starken Zuwachs auf derzeit 138 Mitglieder. Die Herbstsammlung „Helft Wunden heilen“ führte zu einem neuen Spendenrekord in Höhe von 1.227,50 € (+58% gegenüber 2008). Damit entwickelte sich der Ortsverband gegen den allgemeinen Trend. Der Kreisverband weist im gleichen Zeitraum dagegen ein Minus von 6% aus.

Weiterlesen: VdK als ein Eckpfeiler des sozialen Lebens in Krummennaab

   

Knapp den Aufstieg in die 2. Bundesliga verpasst

Jungschütze Simon Weiß überzeugte mit einer SpitzenleistungDer Landessportleiter des Oberpfälzer Schützenbundes, Ludwig Mayer, war extra nach München gereist, um den Thumsenreuther Schützen zu den Erfolgen zu gratulieren. Von links: Karl Greger, Ludwig Mayer, Andre Klose, Thomas Weiß, Herbert Mattes und Spitzenschütze Simon Weiß

Thumsenreuth (att) Ganz knapp verpassten die Luftpistolenschützen der Schützengesellschaft 1898 Thumsenreuth den Aufstieg von der Bayernliga Nord-Ost in die Zweite Bundesliga. Von insgesamt 4000 möglichen Ringen fehlten den Thumsenreuthern am Ende nur fünf Ringe zum zweiten Aufstiegsplatz.

Weiterlesen: Knapp den Aufstieg in die 2. Bundesliga verpasst

   

Jahreshauptversammlung des Männergesangverein Thumsenreuth

Chorleiert Helmut Wolf bei der Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins Thumsenreuth: "Schöne Musik kann nur aus einer tollen Gemeinschaft entspringen!" Bild: angChorleiter Helmut Wolf: Riesenfreude mit dem Chor zu arbeiten
Weihnachtskonzert war ein Höhepunkt
Vorsitzender Georg Bauer hielt Rückschau

Thumsenreuth. (ang) Obwohl das Häuflein an Mitgliedern bei der Jahreshauptversammlung im Schützenhaus recht überschaubar war, können sich die Aktivitäten des Männergesangvereins mehr als nur sehen lassen.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung des Männergesangverein Thumsenreuth

   

Jahreshauptversammlung des Ski- und Tennisclubs

Vorsitzender Jürgen Rosner (links) verabschiedete bei der Jahreshauptversammlung die langjährige Schriftführerin Erika Trastl (Mitte), gemeinsam mit 2. Vorsitzendem Dr. Wolfgang Witt (rechts) überreichte er ihr einen Blumenstrauß und einen GutscheinKrummennaab. (den) Das S im STC Krummennaab ruht, die Sparte Ski wird bis auf weiteres nicht mehr bedient. Dies verkündete Vorsitzender Jürgen Rosner bei der Jahreshauptversammlung des Ski- und Tennisclubs im Gasthaus Wiesengrund.

Wie im Protokoll der vergangenen Jahreshauptversammlung nachzulesen, gab es auch in diesem Jahr keine Aktivitäten in der Sparte Ski. Dies ist einerseits natürlich auf den "Möchtegern-Winter", so Rosner, aber auch auf die personelle Situation des STC zurückzuführen. Spartenleiterin Sabine Witzany war an diesem Abend beruflich verhindert, so dass Rosner erklärte, dass nach intensiver Diskussion in der Vorstandschaft einstimmig beschlossen wurde, "die Sparte Ski wird auf Eis gelegt". Wenn Interesse besteht, wird die Sparte auf jeden Fall wiederbelebt, versicherte Rosner.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung des Ski- und Tennisclubs

   

Zahlreiche Ehrungen bei der JHV des TSV Krummennaab

Krummennaab. (den) Zu den schönen Traditionen im Vereinsleben gehöre es, so Vorsitzender Thomas Meierhöfer, dass man im Bild: Vorne sitzend von links: Willi Lehner, August Schieder, Horst Aust und Josef Fenzl, hinten stehend von links: Vorsitzender Thomas Meierhöfer, Bernd Schieder, Albert Lehner, Monika Zimmerer, Bernadette Rüger, Helmut Renz, Anton Schmidt und Bruno SteinhauserRahmen der Jahreshauptversammlung allen verdienten und viele Jahre treuen Mitgliedern Dank und Anerkennung in Form von offiziellen Ehrungen ausspreche und sie vor der Versammlung besonders herausstelle.

Kritisch und fast ein bisschen enttäuscht wegen der vielen Entschuldigungen zeigte er sich aber von der doch geringen Anwesenheitsquote der zahlreich Geehrten. Dennoch werde die Vorstandschaft allen Jubilaren Urkunde, Ehrennadel und Präsent persönlich überbringen.

Weiterlesen: Zahlreiche Ehrungen bei der JHV des TSV Krummennaab

   

Seite 21 von 22

 
 
© 2019, Gemeinde Krummennaab