Seniorenbeauftragte informiert über das Impfen

Liebe Senioren,

Corona hat uns immer noch fest im Griff, die Zahlen gehen einfach nicht runter und die außergewöhnliche Lage wird auch noch lange Auswirkungen auf unser tägliches Leben haben.

Leider müssen wir auch weiterhin auf unsere persönlichen Treffen verzichten. Deshalb findet die Quartalsversammlung am 27.01.2021 im Landratsamt Tirschenreuth nicht statt. Wie es mit den nächsten Terminen weitergeht, können wir derzeit noch nicht sagen. Wir werden Sie dazu rechtzeitig wieder informieren. Wir stehen Ihnen aber weiterhin gerne für Ihre Anliegen zur Verfügung.

Wie Sie vielleicht schon aus der Presse entnommen haben, können sich auch demnächst die über 80-jährigen impfen lassen. Um einen reibungslosen Ablauf im Impfzentrum zu gewährleisten, sollte die Anmeldung vorab von zuhause online erfolgen. Nähere Informationen dazu finden Sie auf der Homepage des Landkreises Tirschenreuth unter www.kreis-tir.de. Die Vormerkung zur Impfung ist ab sofort online möglich unter http://impfen.brk-tirschenreuth.de. Das Impfzentrum befindet sich in den Räumlichkeiten des ehemaligen Krankenhaus Waldsassen, Egerstr. 30, 95652 Waldsassen und ist telefonisch in der Zeit von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr über die Rufnummer 09631/308960 erreichbar. Das Impfzentrum begrüßt im Bedarfsfall eine Anfrage über die

Online-Vormerkung oder per E-Mail an impfzentrurn@tirschenreuth.brk.de. Möglicher-weise ist es einigen Seniorinnen und Senioren selbst nicht möglich, die Anmeldung vorzunehmen oder haben niemanden, der Sie dabei unterstützt. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, in solchen Fällen unterstützend mitzuhelfen, stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

In der Anlage sende ich Ihnen die allgemeinen Informationen wie Datenschutzinformation, Impfeinwilligung Anamnese und Aufklärungsmerkblatt. Diese stehen auch auf der Homepage des Landkreises Tirschenreuth unter Impfzentrum Waldsassen zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen, dass Sie gesund bleiben, kommen Sie weiterhin gut durch diese Zeit und geben Sie auf sich acht.

Mit freundlichen Gruß,
Anneliese Krenkel

Anlage

Zur Beschleunigung des Impfprozesses stellt das Impfezentrum folgende Dateien zum Download bereit.

Das Robert-Koch-Institut hat ein Aufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19 erstellt, auch ein Anamnesebogen zur Einwilligung liegt nun vor. Bitte lesen Sie sich diese Unterlagen vor dem Termin konzentriert durch und bringen Sie sie vorbereitet zur Impfung mit.

Das könnte Ihnen auch interessieren