Sommerlaune am Baustellenfest

Trotz guter Fortschritte beim Anbau der Halle an das Feuerwehrhaus für das große Einsatzfahrzeug, sind die Arbeiten noch nicht abgeschlossen und so organisierte die Wehr spontan ein kleines Baustellenfest. Die Gäste nahmen bei schönstem Frühlingswetter gerne die Einladung zum Verweilen auf den Tischen im Hof an. Interessierte Blicke begutachteten die geleisteten Tätigkeiten am Hallenanbau. Schnell waren die begehrten Außenplätze belegt und großes Gedränge am Grillstand stellte sich ein. Eine Besonderheit war hier das Angebot einer Bauchsemmel, die es zu den sonst üblichen Schmankerln vom Grill auf anderen Festen nicht gibt. „Das Fest hatte auch seinen Hintergrund“, verriet Vorsitzender Matthias Reul. Die Wehr schenkte nämlich süffiges Zoiglbier aus Mitterteich aus, dies im Rahmen der „Hösl-Hilft Aktion“ zur Wunscherfüllung der Wehr beiträgt. Hier unterstützt die Hösl Brauerei die Vereine in der Region und gibt Teile ihres Verkaufserlöses an die Vereine weiter. Für den Mai wurde die Feuerwehr Krummennaab ausgelost. Ihr Wunsch lautet: Eine neue Zampfanlage.

Für beste musikalische Unterhaltung sorgte Alleinunterhalter Andreas Kraus aus Schwarzenfeld. Mit seinem Geschick die Interessen des Publikums zu verstehen, sorgte er mit seiner Musik unter allen Besuchern für gute Laune. Die Stimmung ließ bis in den späten Abendstunden nicht nach und manch einer verließ das Fest erst bei Sonnenaufgang.

Viele Besucher nahmen auf den Tischen im Hof Platz und genossen bei sommerlichen Temperaturen die Abendstimmung.

Vorherige Artikel

Gute Stimmung bei den CSU-Mitgliedern

Zur Jahreshauptversammlung des CSU-Ortsverbands Krummennaab/Thumsenreuth konnte Vorsitzender Reinhard Naber zahlreiche Mitglieder begrüßen. Darunter waren auch