Sternsinger senden Videobotschaft aus

Auch heuer werden wieder im Gemeindegebiet von Krummennaab keine Sternsinger von Haus zu Haus ziehen. Um dennoch das Brauchtum nicht komplett ausfallen zu lassen und den Segen in die Häuser zu bringen, hat die Pfarrei einen Videoclip aufgenommen. Verkleidet als die Heiligen Drei Könige mit Sternenträger stellte sich ein Teil der Kommunionkinder vor die Kamera. Wie bei einem echten Videodreh nahm Andreas Heinz mit Filmklappe die einzelnen Szenen auf. Jedes Kind wurde einzelnen aufgenommen, um stets die vorgeschriebenen Abstände einzuhalten. Im Nachgang wurden die kurzen Clips am Computer zu einem Gesamtfilm zusammengeschnitten. Der Kurzfilm ist bereits auf der Homepage der Pfarrei verfügbar.

In den beiden Pfarrkirchen in Thumsenreuth und in Krummennaab liegen die Segenssprüche zum Aufkleben an den Haustüren aus. Auch Kohle und Weihrauch verpackt in kleinen Tütchen werden zum Mitnehmen gegen eine Spende angeboten.

Link YouTube: https://youtu.be/WoOsxrdsEms

Vorherige Artikel

Aussendung der Sternsinger

„Gesund werden, gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit.“, so lautet das diesjährige Motto der Sternsinger. Mit